Prinzengarde und „Tafel“ feiern Geburtstag

Gemeinsames Sommerfest am Samstag, 18. Juni, ab 15 Uhr hinter der Alten Schule (Vereinshaus) „Im Sande“ – 50 Jahre Prinzengarde, 40 Jahre Big Band, 20 Jahre „Tafel“ – Alle Mechernicher sind herzlich eingeladen

Mechernich – „Endlich wieder!“, schreiben Heinz Kranz (Prinzengarde) und Wolfgang Weilerswist („Die Tafel“) unter ihre gemeinsame Einladung zum Sommerfest hinter der Alten Schule (Vereinshaus) im Sande am Samstag, 18. Juni, ab 15 Uhr.

Gruppenbild am Rande eines früheren Sommerfestes der Mechernicher „Tafel“. Diesmal feiert der Sozialverein gemeinsam mit der Prinzengarde und der Big Band der Prinzengarde.  Foto: pp/Archiv ProfiPress

Nach zwei Jahren Corona-Pause will die Prinzengarde Mechernich zusammen mit der „Tafel“ ihr traditionelles Sommerfest begehen. Es soll ein dreifaches Jubiläumsfest werden: Die Prinzengarde feiert 2022 50jähriges Bestehen, die 1982 aus der Taufe gehobene Big Band der Prinzengarde wird 40 Jahre jung und die „Tafel“ für Bedürftige immerhin schon 20 Jahre.

Das Fest findet am Samstag, dem 18. Juni, auf dem Hof des Vereinshauses, Im Sande, statt und beginnt um 15 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Musikverein St. Martin Eicks, die Bergkapelle 1870 Mechernich und die Big Band der Prinzengarde.

Ein Konzertbild mit der Big Band der Prinzengarde Mechernich bei einem der früheren Sommerfeste. 2022 will die 50 Jahre alt werdende Karnevalsgesellschaft gemeinsam mit der 30 Jahre jüngeren „Tafel“ und allen Mechernichern Sommerfest und Geburtstag feiern. Foto: pp/Archiv ProfiPress

Heinz Kranz und Wolfgang Weilerswist: „Für das leibliche Wohl ist in Form von Kaffee und Kuchen, kühlen Getränken und leckeren Speisen gesorgt.“ Alle Mechernicher Bürgerinnen und Bürger seien herzlich willkommen und sollen Hunger, Durst und gute Laune mitbringen.

pp/Agentur ProfiPress