Aktuelles

Familienstress war gestern

Informationsveranstaltung der Rotkreuz-Familienbildung und des Mechernicher Familienzentrums für einen organisierten und stressfreien Familienalltag – Tipps und Austausch für Klarheit, Orientierung und Sicherheit – Familienzentrum Mechernich, Anmeldungen per Mail oder Telefon

Mechernich – Organisiert von der Rotkreuz-Familienbildung des Kreisverbandes und dem Mechernicher Familienzentrum findet am Mittwoch, 11. Mai, von 9 bis 10.30 Uhr eine Informationsveranstaltung, die sich Maßnahmen und Voraussetzungen für einen stressfreien Familienalltag widmet, in Mechernich statt.

Unter der Leitung von Dozent Moritz Kremer haben Interessierte beispielsweise die Möglichkeit, Antworten auf Fragen zu erhalten wie: Wie gelingt ein stressfreier Familienalltag? Wie können Eltern und Kinder den Alltag gemeinsam besser bewältigen? Warum ist es für Kinder so wichtig, bestimmte Dinge immer zur selben Zeit und in derselben Reihenfolge zu machen?

Die Rotkreuz-Familienbildung will mit einem kostenlosen Kursangebot für einen stressfreien Familienalltag sorgen. Stattfinden wird das Ganz in Mechernich, soll Raum zum Austausch und Antworten auf essentielle Fragen des familiären Miteinanders bieten. Symbolbild: Michal Jarmoluk/pixabay/pp/Agentur ProfiPress

Mithilfe von gegenseitigem Austausch und Anregungen soll erreicht werden, Eltern die gemeinsame Gestaltung des Familienalltags mit ihren Kindern zu erleichtern. Zudem soll darüber gesprochen werden, inwiefern die Einbringung von Rhythmen und Ritualen dabei helfen kann, Stress zu vermeiden und nebenbei Klarheit und Orientierung zu gewährleisten.

Die Veranstaltung wird im Mechernicher Familienzentrum (Emil-Kreuser-Straße 28, 53894 Mechernich) stattfinden. Übernommen werden die anfallenden Kosten vom Familienzentrum. Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt´s telefonisch beim Familienzentrum unter 02443 29 21 oder 313 21 sowie beim Rotkreuz-Kreisverband Euskirchen unter 02251 791 181.

th/pp/Agentur ProfiPress