Aktuelles

Endlich wieder Ferienspaß

Aktuelles Programm für den „Ferienspaß“ der Stadt Mechernich zusammen mit der offenen Jugendarbeit K.O.T. „Jo4you“ Mechernich und der K.O.T. Kommern – Anmeldung bis Freitag, 10. Juni

Mechernich – Die meiste Zeit in der Schule freuen sich die Schüler wohl auf die Schulferien. Nicht zuletzt, weil es dann wieder viel zu erleben gibt – zum Beispiel mit dem „Ferienspaß“ der Stadt Mechernich zusammen mit der offenen Jugendarbeit „Kleine Offene Tür“ (K.O.T.) „Jo4you“ Mechernich und der K.O.T. Kommern. Von Dienstag, 28. Juni, bis Freitag, 15. Juli, stehen jeden Tag besondere Aktionen auf dem Programm, darunter zum Beispiel ein Besuch im Movie Park oder in der Zoom Erlebniswelt ebenso wie Bastel- oder Selbstverteidigungskurse und ein Besuch beim Mechernicher Bürgermeister. Dien Anmeldung läuft bis Freitag, 10. Juni.

Nachdem der beliebte Mechernicher „Ferienspaß“ in den beiden vergangenen Jahren pandemiebedingt ausfallen musste, freuen sich die Veranstalter in diesem Jahr endlich wieder auf ein tolles Programm in der schulfreien Zeit. Höhepunkt sind sicherlich der Ausflug in die „Zoom Erlebniswelt“ in Gelsenkirchen. Im Zoo dürfen die Besucher auf Entdeckungsreise gehen: rund 900 Tiere von etwa 100 Arten aus der ganzen Welt gibt es dort zu sehen.

Das bunte Windrad ist zum Symbol für den Mechernicher „Ferienspaß“ geworden. Grafik: Stadt Mechernich/pp/Agentur ProfiPress

„Zoom Erlebniswelt“ und „Movie Park Germany“

Ein weiteres Highlight beim Ferienspaß: Die Fahrt zum „Movie Park Germany“ in Bottrop. In dem Freizeitpark gibt es Fahrgeschäfte und Shows zwischen Studios ehemaliger Fernseh- und Kinoproduktionen. Die eigene Kreativität ist indessen beim „Basteln im Hobbylädchen“ gefragt. In „Margrets Hobbylädchen“ in Mechernich haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, ihr eigenes kleines Kunstwerk zu schaffen.

Etwas Eigenes schaffen auch diejenigen, die beim Bauprojekt „Draußen vor Drinnen“ mitmachen möchten. Die Teilnehmer können zwischen Eigenkreationen zum Mitnehmen wie zum Beispiel Fledermauskasten, Bienendorf oder Vogelhaus wählen, aber auch dabei helfen, die naturbezogene Chill-Ecke, die mobile Tribüne oder die Fahrradständer der K.O.T. „Jo4you“ zu verschönern.

Weitere Programmpunkte sind der Besuch bei Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick im Rathaus und in der Polizeiwache Mechernich, ein Selbstverteidigungskurs in der Budokan-Schule, ein „Ausflug in Mechernichs Vergangenheit“ bei einer Schatzsuche „unter Tage“ in der Grube Günnersdorf sowie ein Trödelmarkt für Kinder und Jugendliche.

Spaß in den Schulferien verspricht das „Ferienspaß“-Programm der Stadt Mechernich zusammen mit der offenen Jugendarbeit K.O.T. „Jo4you“ Mechernich und der K.O.T. Kommern. Auch ein Besuch in den Zoo steht in diesem Jahr auf dem „Ferienspaß“-Programm – wie hier vor einigen Jahren der Ausflug in den Duisburger Zoo. Archivfoto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Jetzt anmelden

Anmeldezettel wurden in den Mechernicher Schulen an alle Schüler verteilt, liegen aber auch in der Stadtbücherei sowie in der K.O.T. Kommern und im Jugendtreff Mechernich aus. Die Anmeldezettel müssen bis Freitag, 10. Juni, in der K.O.T. Mechernich, der K.O.T. Kommern oder per E-Mail an KOT.Mechernich@t-online.de abgegeben werden.

Teilnehmerlisten hängen dann ab Mittwoch, 15. Juni, an der K.O.T. Mechernich, der K.O.T. Kommern und der Mechernicher Stadtbücherei aus. Die Teilnehmerkarten können dann am Freitag, 17. Juni, 10 bis 12 Uhr, sowie am Montag, 20. Juni, 14 bis 18 Uhr, in der K.O.T. Mechernich, Emil-Kreuser-Straße 27a abgeholt und bezahlt werden.

pp/Agentur ProfiPress