Aktuelles

Top-Azubis auch aus der Region

IHK Aachen zeichnet auch einen Mitarbeiter des Bundeswehrdepots West aus Mechernich und eine Einzelhandelskauffrau des Kaller Aldis aus

Aachen/Mechernich/Kall – 107 von knapp 1.400 Auszubildenden im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Aachen haben ihren Abschluss mit der Note „Sehr gut” gemeistert – unter ihnen auch Diana Porschen, die ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau im Kaller Aldi absolviert hat, sowie Gabriel Stoffels, der im Bundeswehrdepot West in Mechernich zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet wurde. 58 Absolventen stammen aus der Städteregion Aachen, 23 aus dem Kreis Düren, 14 aus dem Kreis Euskirchen und elf aus dem Kreis Heinsberg. Eine der Top-Auszubildenden kommt aus einer Region außerhalb des IHK-Bezirks.

„Die hervorragenden Abschlüsse zeigen, dass Ausbildung auch in Zeiten von Corona erfolgreich ist”, betont IHK-Präsidentin Gisela Kohl-Vogel. Zugleich appelliert sie an die nächste Generation: „Liebe Schulabgänger, wenn ihr auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz seid, meldet euch gerne direkt bei der IHK. Über eine persönliche Beratung gelingt meist die Vermittlung zu dem Ausbildungsbetrieb, der am besten zu euch passt.”

Gisela Kohl-Vogel, Präsidentin der IHK Aachen, freut sich mit den 107 Top-Azubis im Kammerbezirk. Foto: Stadtbild/Renate Schütt/pp/Agentur ProfiPress

Die IHK Aachen konnte aufgrund der Corona-Pandemie die Absolventen nicht wie üblich persönlich in einer Feierstunde für ihre besondere Leistung ehren. Kohl-Vogel richtete deshalb postalisch ihre Glückwünsche aus. Neben einer Urkunde erhielten die jungen Frauen und Männer auch ein Mousepad mit der Aufschrift „Sehr gut! Du gehörst zu den Besten im Winter 2020/2021”.

Die Auszubildenden der im Kreis Euskirchen angesiedelten Betriebe sind: Felix Berchem, Industriekaufmann, e-regio GmbH & Co. KG, Euskirchen; Marvin Dietrich, Werkzeugmechaniker, Stocko Contact GmbH & Co. KG, Hellenthal; Nina-Anika Fiedler, Kauffrau im Einzelhandel, Bad Münstereifel (externe Prüfung); Martin Geschwind, Elektroniker für Betriebstechnik, Schoeller Werk GmbH & Co. KG, Hellenthal; Marvin Heinrich, Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, Peter Greven GmbH & Co. KG, Bad Münstereifel; Leon Jäger, Werkzeugmechaniker, Stocko Contact GmbH & Co. KG, Hellenthal; Corinna Kastert, Werkstoffprüferin, Fachrichtung Systemtechnik, Hammerwerk Erft G. Diederichs GmbH & Co KG, Bad Münstereifel; Cathrine Meyer, Technische Produktdesignerin, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion, ID Ingenieure und Dienstleistungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Euskirchen; Jennifer Jasmin Nowakowski, Kauffrau für Büromanagement, INT Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen, Euskirchen; Nicole Porsche, Werkstoffprüferin, Fachrichtung Metalltechnik, Schoeller Werk GmbH & Co. KG, Hellenthal; Diana Porschen, Kauffrau im Einzelhandel, Aldi GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Kall; Denis Schmuck, Fachlagerist, Zülpich (externe Prüfung); Gabriel Stoffels, Fachkraft für Lagerlogistik, BwDp West, Mechernich; Jan-Maximilian van Bonn, Industriekaufmann, e-regio GmbH & Co. KG, Euskirchen.

pp/Agentur ProfiPress