Abschied für Josef Lohrengel

Verein „Haus Lebenshilfe“ leistet Gutes für behinderte Menschen: Mechernicher Anwalt Franz Troschke und NEW-Geschäftsführer Georg Richerzhagen als neue Mitglieder aufgenommen – Mechernicher Diakon vertritt die katholische Kirche im Verein Ülpenich/Kreis Euskirchen – „Als Deutschland am 8. Juli 1990 zum dritten Mal Fußballweltmeister wurde, trat Josef Lohrengel dem Verein »Haus Lebenshilfe e.V.« bei“, sagte Vorsitzender Herbert Born am Montag bei der…

Weiterlesen

Keine Stimme, aber Stimmung

Inklusion Alaaf: Gehandikapte und nicht behinderte Fastelovendsjecke feierten im Schwerfener „Gürzenich“ mit Dreigestirnen, befreundeten Karnevalsgesellschaften, prominenten Ehrenmitgliedern und jeder Menge Musik – Landrat Rosenke will auch nach seiner Pensionierung weiterhin zur „KG Lebenshilfe HPZ Bürvenich von 1979“ kommen Bürvenich/Schwerfen – Stimmung ohne Stimme verbreitete Zülpichs Bürgermeister Ulf Hürtgen am Samstag bei der 41. Sitzung der Karnevalsgesellschaft „Lebenshilfe HPZ Bürvenich von…

Weiterlesen

„Sky Bar“ für den Raiffeisen-Turm?

Modernes und attraktives Nutzungskonzept für das ehemalige RWZ -Gebäude vorgestellt – NEW will dort zentrale Ausbildungsstelle für den Kreis Euskirchen unterbringen Mechernich – Den Turm kennt fast jeder Mechernicher. Das Überbleibsel von der ehemaligen Raiffeisen-Warenzentrale (RWZ) an der Bahnlinie sticht aus der ihn umgebenden Wohnbebauung heraus und erinnert an frühere goldene Zeiten des Industriegebäudes. Jetzt wurde ein modernes und attraktives…

Weiterlesen

Trotz Niederlage mit dem „Eff-Zeh“ gejubelt

50 Fans aus den Nordeifelwerkstätten im Kreis Euskirchen feierten im RheinEnergieStadion den Bundesliga-Wiederaufstieg mit – Einladung vom Verein Haus Lebenshilfe Kreis Euskirchen – „Das war geil“, freute sich Patrick Kremer aus den Nordeifelwerkstätten (NEW) in Zingsheim noch auf der Rückfahrt vom Rhein-Energie-Stadion in Köln in den Kreis Euskirchen. Allerdings schränkte der begeisterte Fußballfachmann dann doch ein: „Bis auf das Ergebnis!“…

Weiterlesen

30 Jahre ehrenamtlich „Lebenshilfe“

Verein „Haus Lebenshilfe“ leistet auch in der Stadt Mechernich Gutes für behinderte Menschen: Langjähriger Geschäftsführer Wilfried Fiege scheidet aus dem Amt und wird von Jürgen Stemmler beerbt – Neue Aufgaben bei den Nordeifelwerkstätten übernommen – Herbert Born bleibt Vorsitzender, Ernst-Georg Fiege ist sein Stellvertreter – Mechernicher Diakon vertritt die katholische Kirche im Verein Mechernich/Kreis Euskirchen – „Als Wilfried Fiege erstmals…

Weiterlesen

Kräuter und Kamellen

Mitarbeiter der Nordeifelwerkstätten und Betreuer boten auf ihrem dritten Frühjahrsmarkt im Kaller Gewerbegebiet „Blumen & mehr“ an – Duftstoff gegen Schnecken Kall – Blumen, Küchenkräuter oder Süßes aus der Bonbon-Manufaktur boten die Nordeifelwerkstätten (NEW) am Samstag im Kaller Gewerbegebiet passend zur Pflanzsaison an. Der Frühlingsmarkt stand unter der Prämisse „Blumen & mehr“. Es war der dritte Saisonmarkt dieser Art auf…

Weiterlesen

Nordeifelwerkstätten laden zum Blumenmarkt ein

Auch Kunsthandwerk und selbstgemachte Bonbons im Angebot Kall – Zum zweiten Mal findet am Samstag, 13. Mai, von 9 bis 14 Uhr, in den Nordeifelwerkstätten in Kall ein großer Blumenmarkt auf dem Gelände gegenüber, Siemensring 21 (Gewerbegebiet) statt. Dort gibt es Sommerblumen in großer Auswahl, selbstgezogen von der Gartenbaugruppe der Nordeifelwerkstätten, außerdem kunsthandwerkliche Produkte der verschiedenen Abteilungen der NEW rund…

Weiterlesen