Born bald 25 Jahre im Amt

Neuwahlen beim „Verein Haus Lebenshilfe“, der Keimzelle von Nordeifelwerkstätten, HPZ Haus Lebenshilfe und organisierten Behindertenarbeit im Kreis Euskirchen – Aus Mechernich sind Rechtsanwalt Franz Troschke und Diakon Manfred Lang vertreten Ülpenich/Mechernich/Kreis Euskirchen – Ein Verein mit nur zehn Mitgliedern ist „Haus Lebenshilfe e.V.“, die Keimzelle der Nordeifelwerkstätten und „Lebenshilfe“-Einrichtungen im Kreis Euskirchen. Bei der Jahreshauptversammlung in den Nordeifelwerkstätten Ülpenich wählte…

Weiterlesen

Et kütt, wie et kütt…

…unn, wenn nüühs kütt, öss et och joot“: Karnevalsgesellschaft „Lebenshilfe“ sagt den geliebten Karneval ab Zülpich-Bürvenich/Schwerfen – Seit mehr als 40 Jahren macht Andreas Tschauner mit seinen behinderten und nicht gehandicapten Mitstreitern „Fastelovend“ im, um und für das Heilpädagogische Zentrum „Haus Lebenshilfe“ in Bürvenich – die vergangenen Jahre immer mit großer saalfüllender Karnevalssitzung in der Schützenhalle Schwerfen. Im Corona-Jahr 2020…

Weiterlesen

Josef Lohrengel verabschiedet

Auch in der Stadt Mechernich aktiver Verein „Haus Lebenshilfe“ leistet Gutes für behinderte Menschen: Mechernicher Anwalt Franz Troschke und NEW-Geschäftsführer Georg Richerzhagen als neue Mitglieder aufgenommen – Mechernicher Diakon Manfred Lang vertritt die katholische Kirche im Verein Ülpenich/Mechernich – „Als Deutschland am 8. Juli 1990 zum dritten Mal Fußballweltmeister wurde, trat Josef Lohrengel dem Verein »Haus Lebenshilfe e.V.« bei“, sagte…

Weiterlesen

Abschied für Josef Lohrengel

Verein „Haus Lebenshilfe“ leistet Gutes für behinderte Menschen: Mechernicher Anwalt Franz Troschke und NEW-Geschäftsführer Georg Richerzhagen als neue Mitglieder aufgenommen – Mechernicher Diakon vertritt die katholische Kirche im Verein Ülpenich/Kreis Euskirchen – „Als Deutschland am 8. Juli 1990 zum dritten Mal Fußballweltmeister wurde, trat Josef Lohrengel dem Verein »Haus Lebenshilfe e.V.« bei“, sagte Vorsitzender Herbert Born am Montag bei der…

Weiterlesen

Stimmung mit „Troublemakers“

Gesangsgruppe und Tanzformation „Let’s Dance“ aus dem Heilpädagogischen Zentrum „Haus Lebenshilfe“ in Bürvenich waren wieder Stimmungsgaranten bei der Sitzung für und mit Behinderten der Prinzengarde Zülpich Zülpich – „Datt es Heimat“ schmettern die „Troublemakers“ – und das Publikum steht wie eine Eins. Leadsänger Danny Lawrenz ist in seinem Element. Die Kollegen bedienen aufblasbare Luftgitarren und die Betreuer Conny Zillken und Hans-Peter…

Weiterlesen

Acht Tore bejubelt

50 Fußballfans aus den Nordeifelwerkstätten bei der EM-Qualifikation der deutschen Fußballfrauen gegen die Ukraine dabei – Besonderer Ausflug auf Einladung des „Haus Lebenshilfe“ mit einem Bus der Mechernicher Firma Schäfer-Reisen Kreis Euskirchen – Beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballfrauen gegen das Team der Ukraine konnte im Aachener Tivoli ausgiebig gejubelt werden. Mit dabei: 50 Fußballfreunde aus den Nordeifelwerkstätten in Euskirchen-Kuchenheim, Zülpich-Ülpenich…

Weiterlesen

Trotz Niederlage mit dem „Eff-Zeh“ gejubelt

50 Fans aus den Nordeifelwerkstätten im Kreis Euskirchen feierten im RheinEnergieStadion den Bundesliga-Wiederaufstieg mit – Einladung vom Verein Haus Lebenshilfe Kreis Euskirchen – „Das war geil“, freute sich Patrick Kremer aus den Nordeifelwerkstätten (NEW) in Zingsheim noch auf der Rückfahrt vom Rhein-Energie-Stadion in Köln in den Kreis Euskirchen. Allerdings schränkte der begeisterte Fußballfachmann dann doch ein: „Bis auf das Ergebnis!“…

Weiterlesen

30 Jahre ehrenamtlich „Lebenshilfe“

Verein „Haus Lebenshilfe“ leistet auch in der Stadt Mechernich Gutes für behinderte Menschen: Langjähriger Geschäftsführer Wilfried Fiege scheidet aus dem Amt und wird von Jürgen Stemmler beerbt – Neue Aufgaben bei den Nordeifelwerkstätten übernommen – Herbert Born bleibt Vorsitzender, Ernst-Georg Fiege ist sein Stellvertreter – Mechernicher Diakon vertritt die katholische Kirche im Verein Mechernich/Kreis Euskirchen – „Als Wilfried Fiege erstmals…

Weiterlesen