Aktuelles

Schwalben kehren bald zurück

Hausbesitzer können jetzt Bruthilfen und Kotbretter anbringen – Schwalbenfreunde können sich beim NABU Euskirchen um Auszeichnung bewerben Kreis Euskirchen/Mechernich – Der April naht mit großen Schritten – und mit ihm der Zeitpunkt, an dem die Schwalben aus ihrem Winterquartier in Afrika zurückkehren. Es bleibt aber noch ein bisschen Zeit, um das eigene Heim in ein schwalbenfreundliches Haus zu verwandeln. Dazu…

Weiterlesen

Schwalbenfreunde gesucht

Nabu Euskirchen setzt Aktion „Schwalbenfreundliches Haus“ fort – Zahl der Rauchschwalben um 45 Prozent zurückgegangen Kreis Euskirchen – Zusammen mit seinen Kreis- und Stadtverbänden zeichnet der Naturschutzbund Deutschland (NABU) auch dieses Jahr wieder schwalbenfreundliche Hausbesitzer und ihre Immobilie mit einer Plakette und Urkunde aus. Auch im Kreis Euskirchen wird die Aktion „Schwalbenfreundliches Haus“ fortgesetzt. Die Zahl der Vögel geht seit…

Weiterlesen

Achtung, Kröten unterwegs

Der Nabu bittet Autofahrer um Rücksichtnahme – Auch in Strempt, Eicks, Satzvey und Antweiler (alle Stadt Mechernich) und in Wahlen und Sistig (Gemeinde Kall) sind Hotspots Kreis Euskirchen – Wenn der Winter geht, kommen die Amphibien. Auf dem Weg vom Winterschlafplatz zu ihren Laichgewässern laufen Frösche, Kröten und Molche Gefahr, dem Straßenverkehr zum Opfer zu fallen. Die Amphibienwanderung findet meist…

Weiterlesen

Wasser für Vögel hinstellen

NABU ruft dazu, auf den gefiederten Tieren zu helfen – Gefäße müssen sauber sein – Geeignet sind Vogeltränken, genaucso auch flache Schüsseln, Blumentopf-Untersetzer oder Suppenteller Mechernich/Kreis Euskirchen – Der Naturschutzbund (NABU) Euskirchen ruft dazu auf, Vogeltränken aufzustellen. Die Hitze im Sommer und die damit verbundene Trockenheit durch Windströme mache derzeit allen Gefiederten zu schaffen. „Die Vögel leiden fürchterlich unter dem Wassermangel”,…

Weiterlesen

Mysteriöses Blaumeisen-Sterben

NABU Euskirchen empfiehlt Futterstellen und Vogeltränken gründlich zu reinigen und zu desinfizieren, wenn dort kranke oder tote Tiere gefunden wurden – Funde unter www.NABU.de/meisensterben melden Mechernich/Kall – Seit einigen Wochen werden dem Naturschutzbund (NABU) immer wieder apathisch wirkende, oder bereits vermehrt, tote Blaumeisen gemeldet, so Uwe Wegegärtner, NABU-Vorsitzender im Kreis Euskirchen. Die Krankheit scheint demnach vor allem Blaumeisen, vereinzelt aber…

Weiterlesen

Einblick in Naturschutz

NABU Euskirchen lädt am 31. August zum Tag der offen Tür nach Kommern ins Kirchberghaus ein Mechernich-Kommern/Euskirchen – Am Samstag, 31. August, von 10 bis 18 Uhr, lädt der NABU Euskirchen zum Tag der offenen Tür ins Kirchberghaus (Kirchberg 1) nach Kommern ein. Bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken steht das NABU-Team für Fragen rund um den Natur- und Artenschutz…

Weiterlesen

Ein „vorbildlicher Streuobstbestand“

Die Obstwiese von Ulrich Meisen und Friede Röcher in Dottel wurde vom Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW prämiert – Erste Auszeichnung in der Nordeifel Kall-Dottel – Premiere für die Nordeifel: Das Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW hat die Streuobstwiese von Ulrich Meisen und Friede Röcher in Dottel ausgezeichnet – als erste überhaupt in der Nordeifel. Prämiert wird der „vorbildliche Streuobstbestand“. Die von Projektkoordinatorin Sevil Yıldırım überreichte…

Weiterlesen

Kleine Jäger der Nacht

Fledermausprojekt in der DRK-Kita Kirchtal in Groß-Vernich – Zwergfledermaus Judith war zu Besuch Weilerswist-Groß-Vernich – Wenn Kindergartenkinder schlafen, sind sie aktiv. Die Rede ist von Fledermäusen. Mit diesen Säugetieren beschäftigte sich jüngst die DRK-Kindertagesstätte Kirchtal in Groß-Vernich. „Eigentlich ist die alte Burgruine in unserer Nachbarschaft schuld“, meint Kita-Leiterin Iris Böhme. Immer, wenn die Kinder diese auf Spaziergängen passierten, fragten sie…

Weiterlesen