Zwei Wochen keine Kleider

Kinderschutzbund schließt seinen Laden in der Bahnstraße vom 9. bis 20. Mai Mechernich – Vom 9. bis 20. Mai bleibt der Kleiderladen des Kinderschutzbundes Mechernich in der Bahnstraße geschlossen. Das gab die Vorsitzende Dr. Stephanie Zippel dem Mechernicher „Bürgerbrief“ bekannt. Der 1953 in Hamburg gegründete Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) setzt sich für die Rechte von Kindern und Jugendlichen in Deutschland ein….

Weiterlesen

Kinder und Jugendliche im Blick

Kinderschutzbund Ortsverband Mechernich wird 25 Jahre alt – Hilfsangebote von Hausaufgabenbetreuung und Theater über Kleiderladen bis zu musikalischer Förderung Mechernich – Am 29. November 1996 setzte das Amtsgericht Schleiden seinen Stempel unter die Satzung des Kinderschutzbundes – der Ortsverband Mechernich war „geboren“. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, die Bedürfnisse und Interessen der Kinder und Jugendlichen im Blick zu haben….

Weiterlesen

180 Päckchen sind auf dem Weg…

Geschenke aus der Sterne-Pflück-Aktion wurden auf dem Krewelshof Eifel in Obergartzem gesammelt und inzwischen vom Kinderschutzbund abgeholt, damit sie an Heiligabend in Kinder- und Jugendheimen Freude schenken Mechernich-Obergartzem – Max Bieger hat alle Hände voll zu tun all die kleinen und großen Weihnachtspäckchen auf den Transportwagen auf dem Krewelshof Eifel zu stapeln. Aber er kann dabei auf fleißige Helfer zählen….

Weiterlesen

80 Flöten für die zweiten Klassen

Kinderschutzbund unterstützt bereits seit mehr als einer Dekade die musikalischen Früherziehung an der Grundschule Mechernich Mechernich – 80 Blockflöten für die drei zweiten Grundschulklassen stiftetet der Kinderschutzbund Mechernich jetzt der Katholischen Grundschule im Schulzentrum. Silke Altendorf und Jennifer Stühl vom Vorstand der rührigen Kinderschutzorganisation mit 60 zahlenden Mitgliedern im Stadtgebiet überreichten die Instrumente den Kindern persönlich. Konrektorin Iris Pollender und…

Weiterlesen

Kleiderladen schließt

Kinderschutzbund in der Bahnstraße hat vom 19. bis 24. Juli geschlossen Mechernich – Wie die Vorsitzende Dr. Stephanie Zippel des Kinderschutzbundes Mechernich der Stadtverwaltung mitteilt, bleibt der Kleiderladen in der Bahnstraße 29 vom 19. bis 24. Juli geschlossen. Bedürftige sollten also in der kommenden Woche dienstags oder donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr vorbeikommen – wer Kleidung, Schuhe, Bettwäsche und…

Weiterlesen

Kleiderkammer zieht aus

Grund sind aufwendige Umbau- und Sanierungsarbeiten im Gebäude der ehemaligen St.-Barbaraschule Im Sande Mechernich – Die Kleiderkammer wird aus der ehemaligen St.-Barbaraschule Im Sande ausziehen. Grund sind aufwendige Umbauarbeiten im Gebäude. Das teilt die Flüchtlingshilfe Mechernich mit. Der ehemalige Musikschultrakt wird zu zwei zusätzlichen Gruppenräumen für den dort ansässigen AWO-Kindergarten. Außerdem steht die Sanierung der Aula und der Haustechnik auf…

Weiterlesen

Beschäftigung vom Kinderschutzbund

Mechernicher Ortsverein stiftet Pakete – Unterstützung für ortsansässige Geschäftsleute Mechernich – Eine Sozialarbeiterin aus Bonn hatte offenbar als erste die Idee, als Schulen und Kindertagesstätten wegen der Corona-Krise geschlossen wurden: Packen wir Beschäftigungspakete für Kinder! Dieser Vorschlag fand auch beim Mechernicher Kinderschutzbund Zustimmung. „Hier müssen wir tätig werden!“, war der erste Gedanke von Vorstandsmitglied Lydia Reif. Im Eilverfahren beschloss der…

Weiterlesen