Forschen mit der ganzen Familie

Forsch- und Experimentierworkshop „Alle forschen mit!“ für Kinder ab vier Jahren der DRK-Familienbildung am Montag, 14. März – Findet statt in Zülpich-Niederelvenich, die Teilnahmekosten übernimmt das Familienzentrum Zülpich-Niederelvenich – „Alle forschen mit!“ heißt es am Montag, 14. März. Dann bietet die Familienbildung des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen von 14.30 bis 16 Uhr ein Forschungsprojekt für Eltern oder Großeltern mit ihren Kindern, bzw….

Weiterlesen

„Ist durch Krieg etwas besser geworden?“

Norbert Arnold vom Sozialwerk der Communio in Christo war Festredner am Volkstrauertag in Mechernich: Appell für ein „gutes Land“, das aus der völligen Zerstörung heraus die Demokratie erlernte – und nun auch verteidigen muss Mechernich – „Werden wir nicht müde, an unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung festzuhalten und aufrecht zu den Menschenrechten zu stehen“, appellierte Norbert Arnold, der Geschäftsführer des Sozialwerks…

Weiterlesen

Lichtblick für betroffene Kinder

DRK Mecklenburg-Vorpommern bietet kostenlose, einwöchige Feriencamps an der Mecklenburgischen Seenplatte oder auf Rügen – Bis zu 500 Plätze stehen zur Verfügung – Koordinatorin ist die Mechernicherin Claudia Langendorff – Mehr unter www.drk-mv.de Mechernich/Kreis Euskirchen – Ein Angebot zur Ferienfreizeit des Deutschen Roten Kreuzes in Mecklenburg-Vorpommern richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren aus den…

Weiterlesen

Rotkreuz-Familienbildung bietet Kurse

DRK bietet Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr wieder Unterstützung und Beratung – Verschiedene Kursreihen im Kreis – Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter (02251) 791 144 oder per Mail an fbw@drk-eu.de Kreis Euskirchen – Ein Teil des Kernarbeitsprogramms der Landesregierung zum Projekt „Eltern stärken – präventiv handeln“ sieht vor, Eltern nach der Geburt eines Kindes den Besuch einer kostenlosen…

Weiterlesen

„Blut fehlt oft an allen Enden“

254 kamen zur werbewirksamen und motivierenden „Bürgermeister-Blutspende“ mit Ulf Hürtgen ins Zülpicher Forum, darunter 17 Erstspender – Freiwillig gespendeter Lebenssaft ist gerade im Sommer Mangelware Von Henri Grüger Zülpich – Blutspende: Nicht nur wegen Corona, sondern generell vereinbart man jetzt einen Termin um besser planen zu können und Wartezeiten zu vermeiden. Dienstagmorgen war noch einiges frei an Terminen für den…

Weiterlesen

Förderung im Ferienprogramm

Dreiwöchiges Sonderprogramm des DRK und der OGS Blankenheim – Individuelles Angebot für Kinder im Grundschulalter – Vormittags Sprachkompetenzen verbessern, Medien-, Erlebnis- und Theaterpädagogik am Nachmittag – Anmelden über www.ogs-blankenheim@drk-eu.de – Gemeinde Blankenheim bietet außerdem ein attraktives Ferien- und Abenteuerprogramm mit AHRtur an Von Tim Henrich Blankenheim/Kreis Euskirchen – Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen bietet als Träger der offenen Ganztagsschule…

Weiterlesen

Rotes Kreuz, ein Super-Arbeitgeber

Bundesweite Auszeichnung INQA-Audit („Initiative Neue Qualität für Arbeit“) nach eingehender Prüfung zum wiederholten Mal verliehen Kreis Euskirchen – Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ist ein zukunftsorientierter, aber auch familienfreundlicher Arbeitgeber. Das wurde dem von Geschäftsführer Rolf Klöcker und dem Vorsitzenden Karl-Werner Zimmermann verantworteten Unternehmen mit rund 900 hauptamtlichen Beschäftigten jetzt zum wiederholten Male bestätigt. Taufrisch ist die Rezertifzierung nach…

Weiterlesen

Als Mensch gesehen werden

Ausstellung auf Vogelsang am Weltflüchtlingstag – Workshop hilft Geflüchteten ihre Gefühle und Erlebnisse aufzuarbeiten – Sprechen, stärken und stolz sein – „Gänsehaut“ angesichts der auf Leinwand gebannten Emotionen – DRK-Kreisverband bietet außerdem ein Empowerment-Treffen für von Rassismus-Betroffene in Euskirchen an: immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr Vogelsang/Mechernich/Kreis Euskirchen – „Wie ich mehrere Vergewaltigungen überlebt habe.“ Davon „erzählt“ Hennie Eley…

Weiterlesen