Aktuelles

Bingo, Gesang und Geselligkeit

Bürgerverein Breitenbenden veranstaltete Seniorennachmittag an der Grillhütte – Vorfreude auf das nächste Mal ist bereits garantiert

Mechernich-Breitenbenden – Endlich wieder Seniorennachmittag in Breitenbenden. Nach Corona hatte der Bürgerverein mit seinem Vorsitzenden Hans-Jürgen Stürzenberger die Senioren des Ortes zu einem gemütlichen Beisammensein an die Grillhütte eingeladen.

Das Team um den Bürgervereins-Vorsitzenden Hans-Jürgen Stürzenberger hatte einen kurzweiligen Seniorennachmittag organisiert – endlich wieder einer nach Corona. Foto: privat/pp/Agentur ProfiPress
Das Team um den Bürgervereins-Vorsitzenden Hans-Jürgen Stürzenberger hatte einen kurzweiligen Seniorennachmittag organisiert – endlich wieder einer nach Corona. Foto: privat/pp/Agentur ProfiPress

„Viele kamen, um mit Freunden und Nachbarn bei leckeren gespendeten Kuchen und belegten Brötchen zusammen zu sitzen und zu reden“, berichtet Hans-Jürgen Stürzenberger, der als gern gesehene Gäste auch den stellvertretenden Bürgermeister Heinz Schmitz, den Stadtverordneten Carsten Vogel und den Ortsbürgermeister Bernd Wienand begrüßen konnte.

Bis zum letzten Glas Honig gespielt

Die Mitglieder des MGV Vussem sorgten für ein ansprechendes musikalisches Programm. „Besonders ihre Interpretation des Black Föösss Song ,He det et wih un do det et wih‘ kam super an“, berichtet der Bürgervereinsvorsitzende. Anschließend rief Doris zum Bingospiel auf. Zu gewinnen gab es Frühstückskörbchen mit Honig vom dorfeigenen Imker und selbstgemachte Marmelade einer Vorstandsdame sowie weitere Leckereien. Die fünf Körbchen seien schnell weg gewesen, berichtet Hans-Jürgen Stürzenberger, da aber noch Honig da gewesen sei, sei bis zum letzten Glas gespielt. Zum Abschluss griff dann Iris zur Gitarre und alle sangen mit. Die Vorfreude auf den nächsten Seniorennachmittag an gleicher Stelle ist damit garantiert.

pp/Agentur ProfiPress