Volles Programm an Pfingsten

„Ein Dorf hält zusammen – Holzheim feiert!“ vom 3. bis 5. Juni

Mechernich-Holzheim – „Endlich kann wieder ein Dorffest wie früher gefeiert werden – im neuen Festzelt der Karnevalsfreunde Holzheim an der Wiese Lingscheidt (Heistardstraße 71)“, freut sich Hildegunde Schumacher vom Vereins- und Ortskartell Holzheim und ergänzte: „Alle Vereine des Ortes haben sich zusammengetan und ein tolles Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt.“ Unterstützung gäbe es dabei durch die Initiative „Neustart miteinander“ des Landes NRW.

In Holzheim darf endlich wieder gemeinsam gefeiert werden. Ab Freitag, 3. Juni, bis Sonntag, 5. Juni, gibt’s viel Programm, denn alle Vereine des Ortes beteiligten sich laut dem Vereins- und Ortskartell an den Pfingstfeierlichkeiten. Luftbild: Archiv/pp/Agentur ProfiPress

Beginnen soll das Ganze mit einer Disco unter der Federführung der Junggesellen Holzheim am Freitag, 3. Juni, ab 20 Uhr mit „DJ Dirk“ und einer eigenen Sektbar.

Die „Karnevalsfreunde Holzheim“ hätten im Anschluss für Samstag, 4. Juni, die Partycoverband „Strike Up“ ab 21 Uhr für einen Liveauftritt engagieren können. „Dazu wird der Vorverkauf in Kürze anlaufen“, so die Veranstalter.

Mit diesem Plakat wirbt das Vereins- und Ortskartell Holzheim für das Wochenende im Sinne der Gemeinschaft und des Zusammenhalts. Grafik: Orts- und Vereinskartell Holzheim/pp/Agentur ProfiPress

Das „Vereins- und Ortskartell“ gestaltet schließlich am Sonntag, 5. Juni, um 10 Uhr eine Mundartmesse in der Pfarrkirche St. Lambertus mit anschließendem musikalischem Umzug zum Festzelt und Frühschoppen mit der Band „Lyra Baasem“. Zusätzlich sollen dann Bingo, eine Hüpfburg sowie ein Trampolin und Torwandschießen bereitstehen. Ab 14 Uhr bietet der Kirchenchor an, gemeinsam Oldies und Volkslieder zu singen. Dazu gäbe es Kaffee und Kuchen, eine Tombola und im Anschluss um 15.30 Uhr ein Kasperle-Stück des Figurentheaters „Spielbar“. Auch beim Theaterstück „Wer melkt die Ziege?“ des Theatervereines Holzheim könne ab 17 Uhr „gestaunt“ werden, bevor karnevalistische Überraschungen bei einem Musikabend aufgeführt werden.

Speisen an allen Tagen biete die Firma „Heck“ aus Gemünd, neben zahlreichen Getränkeangeboten im Zelt und die Veranstaltung werde nach den dann geltenden Corona-Regelungen durchgeführt.

pp/Agentur ProfiPress