Aktuelles

Ü-30-Party für neuen Spielplatz

Kommern-Süd um Ortsbürgermeisterin Nathalie Konias will ein Kinderparadies erschaffen – Veranstaltungsmarathon zum Geldsammeln geht am Samstag, 10. Dezember, um 21 Uhr in der Kommerner Bürgerhalle mit einer „legendären Partynacht“ in die nächste Runde

Mechernich-Kommern-Süd – Der Zusammenhalt in Kommern-Süd ist beträchtlich gewachsen. Die künstliche und ein wenig abgehobene Trabantensiedlung mitten im Wald ist Vergangenheit. Gerade in den vergangenen, von Corona überschatteten Monaten und Jahren haben die Bürger um Ortsbürgermeisterin Nathalie Konias eine Menge auf die Beine gestellt.

Jetzt steht eine „Ü-30-Fete“ zugunsten des Spielplatzes auf der Agenda. Und zwar am Samstag, 10. Dezember, ab 21 Uhr in der Bürgerhalle Kommern. Der Vorverkauf mit Tickets zu acht Euro ist bereits gestartet bei „X Projekt Eventmanagement“ unter der Rufnummer (0 24 43) 90 37 676, www.X-projekt-entertainment.de, oder in der Bowl-Fabrik Zikkurat in Firmenich unter Tel. (0 22 56) 95 90 49.

Hand in Hand für den neuen Spielplatz Kommern-Süd: Ortsbürgermeisterin Nathalie Konias und Entertainer sowie Kindergarten-Kindsvater Tom Ley bereiten eine „legendäre Partynacht“ für den 10. Dezember in der Kommerner Bürgerhalle vor. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress
Hand in Hand für den neuen Spielplatz Kommern-Süd: Ortsbürgermeisterin Nathalie Konias und Entertainer sowie Kindergarten-Kindsvater Tom Ley bereiten eine „legendäre Partynacht“ für den 10. Dezember in der Kommerner Bürgerhalle vor. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

„Wir haben in den Mai getanzt, mit dem ganzen Dorf getrödelt, eine Familienrallye veranstaltet und alle Einnahmen für das Projekt Spielplatz verwendet“, resümiert Nathalie Konias in einer Mitteilung an den Mechernicher „Bürgerbrief“.

„Tanzen bis die Sohlen qualmen“

Die Ortsbürgermeisterin räumt darin ein, dass sie und ihre Mitstreiter die Pläne und das Konzept des künftigen Kinderparadieses zwar riesig fanden. Aber beim Blick auf die Kosten sei die Vorfreude erstmal arg getrübt worden, so Nathalie Konias.

„In dem Moment kam Tom Ley mit seiner Idee für eine Ü-30-Party genau richtig, um die Stimmung wieder zu heben“, so die Ratsfrau und Ortsbürgermeisterin. Der Vater eines Sohnes im Kindergartenalter ist von Anfang am Vorhaben „Bau eines Spielplatzes“ beteiligt und zudem Geschäftsführer der Firma „X-Projekt-Eventmanagement“.

Plakat und Flyer weisen auf die Ü-30-Party am 10. Dezember ab 21 Uhr in der Bürgerhalle Kommern hin. Die Tickets kosten im Vorverkauf 8,- €, an der Abendkasse 10, erhältlich bei „X Projekt Eventmanagement“, Tel. (0 24 43) 90 37 676, www.X-projekt-entertainment.de, oder in der Bowl Fabrik Zikkurat in Firmenich, Tel.: (0 22 56) 95 90 49. Repro: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Plakat und Flyer weisen auf die Ü-30-Party am 10. Dezember ab 21 Uhr in der Bürgerhalle Kommern hin. Die Tickets kosten im Vorverkauf 8,- €, an der Abendkasse 10, erhältlich bei „X Projekt Eventmanagement“, Tel. (0 24 43) 90 37 676, www.X-projekt-entertainment.de, oder in der Bowl Fabrik Zikkurat in Firmenich, Tel.: (0 22 56) 95 90 49. Repro: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

„Wir haben schon viele größere Events umgesetzt und da lag es einfach nahe, das eine für das andere einzusetzen“, erklärt Tom Ley. Er und Nathalie Konias sind sich einig, dass die Ü-30-Fete eine legendäre Nacht werden kann.

Die Eintrittskarten kosten acht Euro im Vorverkauf und zehn an der Abendkasse. „Fässchen kann man ebenfalls vorbestellen“, so Ley: „Wir organisieren auf Hochtouren, damit alles bis zum 10. Dezember steht.“ Mit von der Partie und Garant für beste Stimmung ist auch DJ Jörg Grewe, der auf 35 Jahre Partyerfahrung zurückblicken kann.

Tom Ley: „Als Jörg hörte, was wir vorhaben und dass wir mit der Ü-30-Fete den Spielplatzbau unterstützen wollen, war er sofort Feuer und Flamme!“ Die Ortsbürgermeisterin Nathalie Konias: „Das Konzept ist einfach prima: Spaß haben, tanzen, bis die Sohlen rauchen und gleichzeitig einen Spielplatz unterstützen, besser gehts nicht!“

pp/Agentur ProfiPress