Sprachassistenten-Kursus für Senioren

„Leader“-Region Eifel bietet Kursus „Smart Leben – Sprachgesteuerte Assistenzsysteme“ für Senioren in Mechernich (16. Juli), Simmerath und Vogelsang IP (beides 2. Juli) – Erläutern von Vor- und Nachteilen und Sammeln von praktischen Erfahrungen – Anmeldung erforderlich Mechernich/Simmerath/Vogelsang – Mit „Smart Leben – Sprachgesteuerte Assistenzsysteme“ finden im Juli die letzten Seniorenkurse des „Leader“-Projektes „Smart Living – Leben und Wohnen im Alter“…

Weiterlesen

GenoEifel-Anlaufstelle in Simmerath

Wöchentliche Sprechstunde der GenoEifel im Simmerather Rathaus, immer dienstags, 10 bis 12 Uhr, mit Projektmitarbeiterin Katja Fey – Hilfe-Helfer-Gemeinschaft vor Ort für die Region Simmerath (Simmerath, Monschau, Roetgen) Simmerath – „Die GenoEifel ist ein Angebot für Menschen, die helfen wollen und für Menschen, die Hilfe brauchen – eine Bereicherung für unsere Region“, freute sich Simmeraths Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns bei der…

Weiterlesen

Mitfahrgelegenheit für Berenike

Junge Frau mit Down-Syndrom sucht Mitfahrgelegenheit von Lammersdorf nach Würselen zur Werkstatt für Menschen mit Behinderung – GenoEifel eG mit neuem Büro für Region Simmerath hilft bei der Suche Simmerath-Lammersdorf – Berenike ist die Vorfreude deutlich anzumerken. Die 18-Jährige hat ihre Schulzeit an der Parzival-Schule-Aachen abgeschlossen und freut sich auf ihren ersten Arbeitstag Mitte August in der Caritas-Werkstatt in Würselen….

Weiterlesen

„Konfis“ wurden Dritte beim „Cup“

Roggendorfer waren mit zwölf Spielern beim Fußballturnier des Evangelischen Kirchenkreises Aachen in Simmerath angetreten – Pfarrerin Susanne Salentin zieht zufriedenes Fazit Mechernich-Roggendorf – Sechs Mannschaften aus dem Evangelischen Kirchenkreis Aachen, darunter ein Team der Kirchengemeinde Roggendorf nahmen am KonfiCup 2020 teil, der am 25. Januar in der Halle des Berufskollegs Simmerath ausgespielt wurde. „Etwa 60 Konfirmandinnen und Konfirmanden waren gekommen…

Weiterlesen

31 Kaffee-Front-Tote

Bewegende und berührende Lit.Eifel-Lesung mit Bestsellerautorin Mechtild Borrmann Simmerath – Dem Sog ihrer Worte kann man sich nicht entziehen – auch bei der Lit.Eifel-Lesung in der Simmerather Gemeindebücherei nicht. Als „bewegend“ und „berührend“ loben am Ende die Zuhörer den Abend mit Mechtild Borrmann. Sie habe auf einem Flohmarkt ein gutes altes Fotoalbum mit festem Ledereinband erworben, erzählt sie. Für den…

Weiterlesen

Geschichte einer verlorenen Kindheit

Lit.Eifel freut sich auf Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann am Mittwoch, 30. Oktober, 19.30 Uhr, in der Gemeindebücherei Simmerath, Bickerather Straße 1 Simmerath – Die vielfach ausgezeichnete Spiegel-Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann kommt zur Lit.Eifel: Am Mittwoch, 30. Oktober, 19.30 Uhr, liest sie in der Gemeindebücherei Simmerath (Bickerather Straße 1). Mechtild Borrmann behandelt mit ihrem Meisterwerk “Grenzgänger” ein düsteres Kapitel deutscher Nachkriegs-Geschichte: Es geht…

Weiterlesen

Damit es nie wieder passiert

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngepütz, erzählt bei der Lit.Eifel-Lesung die Geschichte Fanny Meyers, einer Puppenspielerin im Hännesche Theater – Zeigt die düstere Seite Kölns in der Nazizeit auf und setzt Menschlichkeit dagegen – Publikum sang Ostermann-Lieder mit Simmerath – Mit dem Rückzug ins Private, ins Überschaubare, damit habe der Kölner Liedermacher haargenau den Nerv der Zeit getroffen, sagte Marina…

Weiterlesen

Die verschwundene Puppenspielerin

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngelpütz-Theaters, liest aus „Lumpenball“ bei der Lit.Eifel: Am Donnerstag, 11. Oktober, ab 19.30 Uhr, in der Gemeindebücherei Simmerath, Bickerather Straße 1 – Mit ihrem Roman versetzt sie die Zuhörer ins Köln der 1930er Jahre Simmerath – Marina Barth ist Kabarettistin und seit 2001 Chefin des Klüngelpütz-Theaters in Köln. Die Theater- und Buchautorin arbeitet zudem als…

Weiterlesen