Stadt will mehr Klimaschutz beim Bauen

Katja Schmitz von der Abteilung Stadtentwicklung stellt im Planungsausschuss 53-seitigen Überblick an Möglichkeiten und Überlegungen für klimaverträgliche Baugebiete vor – Mechernich ist in der Bevölkerungsentwicklung Spitzenreiter im Kreisgebiet Mechernich – Die Nachfrage nach Bauland ist in Mechernich ungebrochen. Auch die größere Akzeptanz von Telearbeit („Homeoffice“) durch die Corona-Pandemie und die Hochwasserkatastrophe, die eine vermehrte Suche nach flutsicheren Wohnorten nach sich…

Weiterlesen

25.000 Euro für Klimaschutz

Auch Vereine, Kindergärten, Schulen und Initiativen aus der Stadt Mechernich können sich bei „e-regio“ bewerben Mechernich – Mit 25.000 Euro fördert der Regionalversorger „e-regio“ auch in der Stadt Mechernich Projekte für den Umwelt- und Klimaschutz. Schulen, Kindertagesstätten, Förder-, Kultur- oder Sportvereine können ihre Projektideen bis Montag, 15. Februar, bei der e-regio GmbH & Co. KG, Rheinbacher Weg 10, 53 881…

Weiterlesen

Gemeinsam für den Klimaschutz

Bürger, Politik und Verwaltung bilden das Energieteam der Gemeinde Kall – Nächstes Treffen am Mittwoch, 11. März, 18.30 Uhr, in Raum 15 des Rathauses Kall – Das Energieteam der Gemeinde Kall kommt am Mittwoch, 11. März, 18.30 Uhr, im Kaller Rathaus (Raum 15) zusammen. An diesem Abend wird sich die neue Kaller Klimaschutzmanagerin Farima Tehranchi vorstellen. Bauhofleiter André Kaudel stellt…

Weiterlesen

Viele Ideen für den Klimaschutz

Gemeinde Kall hat Stelle neu besetzt – Farima Tehranchi setzt gute Arbeit ihrer Vorgänger fort – Breites Maßnahmenfeld Kall – Farima Tehranchi hat viel vor. Seit Anfang des Jahres ist sie die neue Klimaschutzmanagerin bei der Gemeinde Kall. Einen ersten Überblick hat sie sich mittlerweile verschafft und kommt zu dem Schluss: „Hier in Kall wurde diesbezüglich schon viel Gutes getan.“…

Weiterlesen

Kommunaler Klimaschutz in Kall

Bewilligung für „Sonne.Klima.Kall“ – Sanierung von Hallenbad und Rathaus, neue Stelle und Solar-Carports – 80-Prozent-Förderung für 3,5-Millionen-Euro-Projekt Kall – Die Gemeinde Kall beteiligt sich am Klimaschutz und hat das Projekt „Sonne.Klima.Kall“ entworfen, das nun in Angriff genommen werden soll. Die Gemeinde hatte sich bereits im Juni 2018 bei dem Wettbewerb vom Land NRW um eine Förderung beworben, im Oktober 2018…

Weiterlesen

Zeichen in Zeiten des Klimawandels

GAT-Schüler pflanzten 200 Bäume und Büsche – „Hain der Geschichte“ wiederbelebt – Eltern und einige Betriebe spendeten – Der städtische Bauhof unterstützte die Aktion tatkräftig – Projekt stärkte Gemeinschaftsgefühl Mechernich – Knapp über null Grad zeigt das Thermometer an diesem Morgen. Die Schüler des Gymnasiums Am Turmhof (GAT) haben sich warm eingepackt und mit Schaufeln und Spaten ausgerüstet.  „Manpower“ ist…

Weiterlesen

„Gutes Klima – zusammen geht’s“

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen setzt sich das Hermann-Josef-Haus Urft vermehrt für den Klimaschutz ein – „Gutes Klima – zusammen geht’s“ lautete deshalb das Motto der diesjährigen Heimkirmes der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung – Spannende und lehrreiche Spielangebote Urft – Dass Klimaschutz auch ein wichtiges Thema in der pädagogischen Arbeit des Hermann-Josef-Hauses Urft ist, stellten kürzlich die Kinder und Jugendlichen…

Weiterlesen

„Klimaschutz in Mechernich“

Stadt lobt auch 2019 mit der Innogy SE einen mit insgesamt 2.500 Euro dotierten Preis aus – Bewerben können sich Bürger, Vereine und Institutionen mit ihren Aktivitäten – Bewerbungsfrist: 12. Juli Mechernich – Unter dem Motto „Klimaschutz in Mechernich“ lobt die Stadt erneut mit der Innogy SE einen mit insgesamt 2.500 Euro dotierten Preis aus. „Damit wollen wir für einen…

Weiterlesen