Positive Bilanz trotz Corona

Blick in die Nachbarschaft: Der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier hielt Rückschau auf zwei turbulente Jahre – Vorstand wurde neu gewählt – Uwe Schubinski: „2022 gibt es ein Wiedersehen mit den drei Spitzbuben der Eifel-Gäng aus Mechernich“ Mechernich/Kall – Die diplomatischen Beziehungen zwischen Kall und Mechernich haben sich während der vergangenen Wochen offensichtlich nicht so schwer verschlechtert, wie nach…

Weiterlesen

Travestie mit Regina Red

René Schaffrath gastiert am Samstag, 13. November, im Saal der historischen Gaststätte Gier in Mechernichs Nachbarkommune Kall – Kartenvorverkauf hat begonnen Mechernich/Kall – Das Vereinshaus Gier, Traditionsgaststätte im benachbarten Kall, hat als dörfliches Kulturzentrum Ausstrahlung bis in die Stadt Mechernich hinein. Die „Macher“ von der Südseite des Bleibergs waren auch Ratgeber der Dorfgemeinschaft Firmenich/Obergartzem, die ihrerseits mit dem Doppeldorf-Treff („DoDo“)…

Weiterlesen

Überfall der „Eifel-Gäng“

Die berüchtigten Spitzbuben Manni Lang, Günter Hochgürtel und Ralf Kramp mischen am 1. Oktober den Saal Gier in Kall auf – Heftige Angriffe auf Zwerchfelle der Besucher – Karten im Vorverkauf  Kall – Das geplante Kulturprogramm der Kaller Gaststätte Gier für das Jahr fiel komplett der Corona-Pandemie zum Opfer. Auch das Nachholen der ausgefallenen Veranstaltungen in diesem Jahr ist mit…

Weiterlesen

Handwerker im Großeinsatz

Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier nutzt die verordnete Schließung der Kneipe zur Sanierung des Hauses – Heizung und Dachstuhl sind bereits komplett erneuert – Das Land NRW trägt 90 Prozent der Kosten von rund 215.000 Euro – Der Vorstand tagt per Video-Konferenz – Derzeit 173 Mitglieder Kall – Seit nunmehr Anfang November ist die Gaststätte Gier in Kall wegen…

Weiterlesen

200 Schoko-Nikoläuse für Kindergärten

Überraschung vom Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier als Ersatz für den ausgefallenen Weihnachtsmarkt Kall – Überraschung des Vereins zur Erhaltung der Gaststätte Gier für die drei Kindergärten im Kaller Ortskern: Die Vorstandsmitglieder Peter Berbuir und Reiner Züll überbrachten am Montagmorgen rund 200 Schokoladen-Nikoläuse an das Familienzentrum „Kindergarten Grünschnabel“, an den Kindergarten „Kallbachfrösche“ und an den integrativen Kindergarten „St. Nikolaus“….

Weiterlesen

Land fördert das „Herz von Kall“

Ministerin Ina Scharrenbach übergab Bescheid in Höhe von 194.000 Euro an Gaststätten-Verein – Neuer Dachstuhl dringend nötig – Heimatmuseum im Obergeschoss geplant Kall – Die Gaststätte Gier ist momentan wie jeder Gastronomiebetrieb wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Doch Anfang Dezember war sie aus gutem Grund für rund zwei Stunden für eine geschlossene Gesellschaft geöffnet. Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau…

Weiterlesen

Saalveranstaltungen abgesagt

Der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier reagiert auf Anstieg der Corona-Neuinfektionen – Bis zum Ende des Jahres keine Konzerte – Auch Weihnachtsmarkt ist abgesagt – Schubinski: „Gesundheit der Gäste geht vor“ Kall – Die Corona-Pandemie hat die Menschen auch in der Eifel weiterhin im Griff. Nach anfänglichem Sinken der Fallzahlen und der daraus resultierenden Lockerungen befinden sich die Zahlen…

Weiterlesen

Die Bühnenmaler der „Löstige Bröder“

Engagierte Vereinsmitglieder setzen seit mehr als 25 Jahren das Sessionsmotto in bunte Bilder um – Darstellungen vom „Kaller Dschungel“, der „Flower-Power-Zeit“ und „Kall als Mittelpunkt im All“ – Gasthaus Gier der „Nabel der Welt“ Kall – Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Karnevalsvereins „Löstige Bröder“ in Kall. Der „Farb- und Pinsel AG“ ist es seit vielen Jahren zu verdanken, dass…

Weiterlesen