Corona in Mechernich

Kreissprecher Wolfgang Andres: „Keine weiteren Neuinfektionen gemeldet“ Mechernich – Von Donnerstag auf Freitag stieg die Zahl der bekannten Corona-Neuinfektionen im Kreisgebiet um drei auf 55. „Bei den drei neuen Fällen gibt es keinen Zusammenhang mit der Mechernicher Flüchtlingsunterkunft oder der dortigen Ferienfreizeit“, so Kreispressereferent Wolfgang Andres. Am Mittwoch war der erste Covid-19-Fall in der Flüchtlings-Unterkunft an der Mechernicher Friedrich-Wilhelm-Straße bestätigt…

Weiterlesen

Covid-19-Fall im Casino

Stadtverwaltung überwacht Quarantäne – Versorgung der 75 Flüchtlinge ist gewährleistet Mechernich – In der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Bundeswehr-Casino an der Mechernicher Friedrich-Wilhelm-Straße ist eine Covid-19-Infektion aufgetreten. Das teilte am Mittwochmittag der für Soziales im Rathaus zuständige Fachgebietsleiter Holger Schmitz mit. Der Betreffende befindet sich zurzeit im Kreiskrankenhaus Mechernich in Behandlung. Die übrigen 75 Flüchtlinge, die im Casino leben, wurden vom…

Weiterlesen

Menschen, keine Geflüchteten

Ausstellung „32 Menschen – Eine Begegnung“ im Casino Mechernich eröffnet – Porträts der Fotografen Thomas Schönwälder und Mohammed Isso – Noch bis 19. Oktober montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zu besichtigen Mechernich – Der eine war Polizist und arbeitet jetzt auf einem Reiterhof. Die andere hat früher ein Café geleitet und wäre heute froh, als Kellnerin zu…

Weiterlesen

Spielmobil vor dem „Casino“

Das Projekt soll die Integration von Flüchtlingskindern und deren Familien erleichtern – Federführend sind GdG Mechernich, Bistum Aachen und „KOT“ Mechernich – Kinderschutzbund, Caritas sowie „Young Caritas“ unterstützen die Aktion Mechernich – „Der Jugendbus ist schon legendär, er hat in der Region einen sehr guten Ruf“, sagt Alexander Neubauer, Flüchtlingsbeauftragter der Caritas und zuständig für die Migrationshilfe in Mechernich. Derzeit…

Weiterlesen