Aktuelles

Mit Hut geduscht

Schwimmmeister Rainer Kluge erlebte in 25 Jahren im Dienst der Stadt Mechernich eine Menge menschlicher Begegnungen im Gartenhallenbad und in der Eifeltherme

Mechernich – Für 25jährige Betriebszugehörigkeit wurde jetzt Rainer Kluge, Schwimmmeister in der Eifel-Therme-Zikkurat, ausgezeichnet. Er trat noch zu Zeiten des alten Gartenhallenbades am Eifelstadion im Kernort Mechernich an der Seite der Bademeister Kurt Schlimper, Günter Miehseler und Hermann Nöthen in die Dienste der Stadt Mechernich.

Gruppenbild vor der Galerie früherer Mechernicher Bürgermeister und Stadtdirektoren mit (v.l.) Eifelthermen-Betriebsleiter Christian Klein, dem Geschäftsführer der Träger-GmbH und Ersten Beigeordneten Thomas Hambach, Betriebsjubilar Rainer Kluge, Dezernent Ralf Claßen, Hausmeister Rainer Schulz und dem Technischen Eifelthermen-Leiter Valon Bytyqi. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Gruppenbild vor der Galerie früherer Mechernicher Bürgermeister und Stadtdirektoren mit (v.l.) Eifelthermen-Betriebsleiter Christian Klein, dem Geschäftsführer der Träger-GmbH und Ersten Beigeordneten Thomas Hambach, Betriebsjubilar Rainer Kluge, Dezernent Ralf Claßen, Hausmeister Rainer Schulz und dem Technischen Eifelthermen-Leiter Valon Bytyqi. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Schlimmere Badeunfälle sind Rainer Kluge in seiner Laufbahn gottlob erspart geblieben. Stattdessen erlebte er eine Menge menschliche Begegnungen, die mitunter zum Schmunzeln waren. Zum Beispiel, als ein Herr unter den Frühschwimmern morgens vor sieben Uhr zur Dusche kam – und vergessen hatte, in der Umkleide seinen Winterhut abzunehmen und damit unter die Dusche ging.

Rainer Kluge weiß auch mit alleingelassenen Kindern oder Müttern höflich, aber bestimmt umzugehen, die mit der Aufsicht über ihre badenden Sprösslinge offenkundig überfordert sind. Betriebsleiter Christian Klein, der Technische Leiter Valon Bytyqi und Eifel-Therme-Geschäftsführer und Beigeordneter Thomas Hambach waren voll des Lobes für die ruhige und besonnene Art des Betriebsjubilars, der zudem Ausbildungsleiter in der Eifel-Therme ist.

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick überreichte Schwimmmeister Rainer Kluge während einer kleinen Feierstunde im Ratssaal der Stadtverwaltung Mechernich eine Urkunde, Blumen und ein Geschenk. Der Verwaltungschef dankte Kluge für seine langjährige gute und zuverlässige Mitarbeit. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick überreichte Schwimmmeister Rainer Kluge während einer kleinen Feierstunde im Ratssaal der Stadtverwaltung Mechernich eine Urkunde, Blumen und ein Geschenk. Der Verwaltungschef dankte Kluge für seine langjährige gute und zuverlässige Mitarbeit. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Auch in diesem Jahr werden dort für die Zukunft wieder mehrere junge Menschen zu Fachangestellten für Bäderbetriebe ausgebildet. „Diesmal ist auch ein ukrainischer Flüchtling mit dabei“, so der Betriebsleiter.

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick überreichte ihm während einer kleinen Feierstunde im Ratssaal der Stadtverwaltung Mechernich eine Urkunde, Blumen und ein Geschenk. Der Verwaltungschef dankte Kluge für seine langjährige gute und zuverlässige Mitarbeit.

pp/Agentur ProfiPress