Aktuelles

Lebensretter gesucht

Die nächsten Blutspende-Termine des Roten Kreuzes im Kreis Euskirchen finden in Weilerswist, Bad Münstereifel und Zingsheim statt

Mechernich/Kreis Euskirchen – Blutspenden sind im Sommer extrem wichtig, weil weniger Menschen spenden (Urlaub) und mehr Blut gebraucht wird (Unfälle). Aber auch andere Faktoren, wie Gluthitze oder das Freizeitverhalten im Sommer wirken sich äußerst negativ auf das gesamte Blutspende-Wesen aus.

Blutspender sind potentielle Lebensretter – auch und gerade auch in der Zeit der Corona-Pandemie. Bei den Spende-Terminen obwaltet äußerste hygienische Sorgfalt. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress
Blutspender sind potentielle Lebensretter – auch und gerade auch in der Zeit der Corona-Pandemie. Bei den Spende-Terminen obwaltet äußerste hygienische Sorgfalt. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Besonders chronisch Kranke und Krebspatienten sind dringend auf eine fortlaufende Versorgung mit Blutpräparaten angewiesen, so das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen. Der nächste Blutspende-Termin findet am Montag, 19. September, in Weilerswist-Lommersum statt – und zwar von 17 bis 20 Uhr in der Mehrzweckhalle, Löwener Straße.

Am Freitag, 23. September, von 16 bis 20 Uhr können potenzielle Lebensretter sich in der Bad Münstereifeler Mimi-Renno-Halle, Im Goldenen Tal 6a, je 400 Milliliter Lebenssaft abzapfen lassen. Am Sonntag, 25. September, schließlich ist Blutspende-Gelegenheit von 8.30 bis 12.30 Uhr in der Schule Zingsheim, Petrusstraße 5.

pp/Agentur ProfiPress