Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress
AllgemeinStadt Mechernich

Entwarnung für Leitungswasser

Im Stadtgebiet Mechernich brauchen Bürger das Trinkwasser nun nicht mehr abkochen

Mechernich/Kreis Euskirchen – Gerade konnte Entwarnung für das Trinkwasser zumindest der Stadtwerke Mechernich gegeben werden, da kann der Erste Beigeordnete der Stadt Mechernich noch bessere Nachrichten verkünden: „Im gesamten Stadtgebiet zeigen die Trinkwasserproben keine Verunreinigungen mehr.“ Das hätten weitere Analysen des Euskirchener Kreisgesundheitsamtes belegt.

Entwarnung für das Trinkwasser im Stadtgebiet: Kein Abkochen mehr notwendig. Archivfoto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Die Stadtwerke gewinnen das Trinkwasser aus den betriebseigenen Wassergewinnungsanlagen in Urfey und Düttling und Hermesberg. Das Verbandswasserwerk Euskirchen versorgt mit eigenen Quellen, ebenfalls aus Tiefenbrunnen den Veytaler Raum des Stadtgebiets Mechernich sowie der Wasserverband Oleftal die Ortslage Kalenberg.

pp/Agentur ProfiPress