Eifel-Gäng auf freiem Fuß

Bürgerhaus Blankenheimerdorf Schauplatz des nächsten Überfalls der Mittelgebirgsmafia – Beste Unterhaltung im Zeichen der (un)organisierten Kriminalität – Vorverkauf ab 1. September

Blankenheimerdorf – Achtung Achtung! In der Nähe von Blankenheimerdorf soll es zu Überfällen auf Lachmuskeln kommen. Am Sonntag, 10. Oktober, sollen die mutmaßlich dafür verantwortlichen Schurken ab 18 Uhr im Bürgerhaus Blankenheimerdorf anzutreffen sein. Dort will die Eifel-Gäng zu Herzen gehende Lieder, Mundart zum Brüllen und schwarzen Humor präsentieren.

Am 10. Oktober ist es endlich soweit: Die Eifel-Gäng (v. l. Ralf Kramp, Manni Lang und Günter Hochgürtel) macht Blankenheimerdorf unsicher und bietet beste Unterhaltung voll schwarzen Humors und Eifeler Platt. Karten gibt’s im Vorverkauf ab Mittwoch, 1. September. Foto: Paul Düster/Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Sofern per aktuellen Richtlinien erlaubt, wird auch Essen und Trinken angeboten. Karten können im Vorverkauf für 16 Euro ab Mittwoch, 1. September, bei der Bäckerei Bell, Sonjas Haarstübchen oder bei Johanna Vith (02449-8000) erworben werden.

hg/pp/Agentur ProfiPress