Humor vs. Hölle der Depression

Beim gemeinsamen Jahresausklang der Familienbildung und Bildungsakademie des Roten Kreuz im Kreis Euskirchen ging es auch um Auftanken und Achtsamkeit – Willibert Pauels erzählte von seiner schweren Zeit Euskirchen – Trommelschläge klingen aus dem Rotkreuzzentum – rhythmisch, kraftvoll, im Takt. Pape Samory Seck, ursprünglich aus dem Senegal, hatte für alle Gäste des Jahresausklangs eine Trommel, sogenannte Djembés, mitgebracht. Die Hände…

Weiterlesen

Besser spät als nie

Der „Bergische Jong“ Willibert Pauels trat vor ausverkauftem Bürgerhaus in Kallmuth auf – Den eigens mit ihm anberaumten Gottesdienst in St. Georg verpasste er knapp um einen Monat – Statt des berühmten Diakons predigte Gerd Schramm, einer der engagierten Mechernicher Gottesdienstleiter Mechernich-Kallmuth – Weder Ortsvorsteher Robert Ohlerth, noch Organisatorin Marleen-Diane Wolf waren sauer: Der „Bergische Jong“ entschuldigte sich tausendmal, dass…

Weiterlesen

Bergischer Diakon in Kallmuth

Gottesdienst mit Willibert Pauels, Gerhard Mayr-Reineke und dem Mechernicher Diakon Manni Lang am Samstag, 27. Oktober, um 18.30 Uhr in Pfarrkirche St. Georg Mechernich-Kallmuth – Vor seinem großen Auftritt mit dem Programm „Eifel ist verschärftes Rheinland“ im Kallmuther Bürgerhaus feiert der berühmte „Bergische Jong“ Willibert Paules in seiner geistlichen Eigenschaft als Ständiger Diakon der katholischen Kirche am Samstag, 27. Oktober,…

Weiterlesen

„Eifel, verschärftes Rheinland“

„Bergischer Jong“ Willibert Pauels schlug im Kallmuther Bürgerhaus auch nachdenkliche Töne an Mechernich-Kallmuth – Für ein voll besetztes Bürgerhaus sorgte der „Bergische Jung“ Willibert Pauels bei seinem Auftritt in Kallmuth. Der fernsehbekannte Humorist und Karnevalist war im Rahmen des von Ortsvorsteher Robert Ohlerth und seinen Mitstreitern der Dorfgemeinschaft Kallmuth initiierten Kulturprogramms eingeladen worden. Rund 110 Zuhörer kamen, um den lachenden…

Weiterlesen

Bergischer Jong besucht Eifel

Willibert Paules, der närrische Diakon von „de schael Seck“, ist am 7. Oktober zu Gast im „Kommissariat Hängasch“, dem  Bürgerhaus „Alte Schule“ in Kallmuth – Kartenvorverkauf ab sofort bei Marleen-Diane Wolf vom Ortskartell Kallmuth e.V. unter Tel. (0 24 84) 919 990 oder Handy (0175) 59 27 007 Mechernich-Kallmuth – Willibert Pauels, im Hauptberuf Diakon aus Wipperfürth-Hamböken, hat sich im…

Weiterlesen