Kreitz bleibt am GAT

43jähriger Bürgermeisterkandidat der Monschauer Union unterliegt bei Stichwahl deutlich gegen 35jährige, den Grünen nahestehende Philosophiedozentin – Partei- und Fraktionsvorsitz niedergelegt Mechernich/Monschau – Der Mechernicher Gymnasialdirektor Micha Kreitz ist bei der Stichwahl um den Monschauer Bürgermeisterposten auch bei der Stichwahl unterlegen. Dr. Carmen Krämer, die parteilose Kandidatin der Grünen, gewann nach Einschätzung der Aachener Tageszeitungen „mehr als deutlich“ mit 62,62 zu…

Weiterlesen

Micha Kreitz in der Stichwahl

Schulleiter des Mechernicher „Gymnasiums am Turmhof“ unterlag im ersten Durchgang bei der Bürgermeisterwahl in Monschau der Grünen Dr. Carmen Krämer – „Stechen“ in Monschau am Sonntag, 29. Mai – Ein Pressespiegel von Henri Grüger Mechernich/Monschau – Am Sonntag wurde in Monschau nicht nur der Landtag, sondern auch ein neuer Bürgermeister gewählt – zumindest in der Theorie. Denn keiner der angetretenen…

Weiterlesen

Ein „überwältigendes Votum“

Micha Kreitz, Schulleiter des Mechernicher Gymnasiums Am Turmhof, von Monschauer CDU zum Bürgermeisterkandidaten gekürt – Wahl am 15. Mai Mechernich – Micha Kreitz, Schulleiter Am Mechernicher Gymnasium am Turmhof (GAT), freut sich über ein „überwältigendes Votum“: Mit 96 Prozent der Stimmen wurde er Mitte Februar von der Monschauer CDU zum Bürgermeisterkandidaten gekürt. Am 15. Mai entscheiden nun die Wähler in…

Weiterlesen

Vom Verlieren und Finden

Anne Gesthuysen, Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin, liest bei der Lit.Eifel aus ihrem Roman „Wir sind schließlich wer“ – Lesung am Montag, 8. November, 19 Uhr, Markthalle Monschau Monschau – Anne Gesthuysen ist vielen noch als Gesicht des ARD-Morgenmagazins bekannt. Diesen Job gab sie 2014 zugunsten der Familie auf, um sich fortan dem Schreiben zu widmen. Bei der Lit.Eifel liest sie aus…

Weiterlesen

Pocken-Epidemie in „Monschau“

Autor und ehemaliger Bonner-Biennale-Leiter Steffen Kopetzky liest aus seinem neuen Werk gleich zweimal bei der Lit.Eifel: am Mittwoch, 22. September, und Freitag, 24. September, ab 19.30 Uhr in der Lammersdorfer Pfarrkirche Monschau – Steffen Kopetzky liest aus seinem neuen Werk „Monschau“ gleich zweimal bei der Lit.Eifel. Und zwar am Mittwoch, 22. September, und Freitag, 24. September, jeweils ab 19.30 Uhr,…

Weiterlesen

Monschau-Festival auf 2022 vertagt

Erneute Absage der Kultkonzerte auf der Burg wegen Corona-Pandemie – Geld gibt es gegen Kartenrückgabe in der gleichen Vorverkaufsstelle, wo die Tickets erworben wurden Monschau/Eifel – Mit dem Slogan „See you 2021“ sagten die „Macher“ des Monschau-Festivals im vergangenen Corona-Jahr den Veranstaltungs- und Konzertzyklus auf der Monschauer Burg schweren Herzens ab. Damals gingen sie davon aus, dass die für 2020…

Weiterlesen

GenoEifel-Anlaufstelle in Simmerath

Wöchentliche Sprechstunde der GenoEifel im Simmerather Rathaus, immer dienstags, 10 bis 12 Uhr, mit Projektmitarbeiterin Katja Fey – Hilfe-Helfer-Gemeinschaft vor Ort für die Region Simmerath (Simmerath, Monschau, Roetgen) Simmerath – „Die GenoEifel ist ein Angebot für Menschen, die helfen wollen und für Menschen, die Hilfe brauchen – eine Bereicherung für unsere Region“, freute sich Simmeraths Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns bei der…

Weiterlesen

Literarischer Herbst mit der Lit.Eifel

Das Programm erstreckt sich vom 15. September bis 22. November – Zwölf Lesungen – Dazu Schreibwerkstätten, Buchmesse und Jugendliteraturpreis Eifel – Christine Westermann, Christian Berkel, Anne Gesthuysen: Das sind nur drei der Autoren, die die Lit.Eifel für die Spielzeit 2020 gewinnen konnte. Diese findet, bedingt durch die Corona-Pandemie, im Gegensatz zu den Vorjahren, verkürzt und verknappt statt und beginnt am…

Weiterlesen