„Nicht verschwenden, wiederverwenden“

Alte Telefonzelle wird am Rotkreuz-Kindergarten „Die kleinen Strolche“ in Dollendorf zur Selbstbedienungs-Leihbücherei – Umweltbewusstsein und soziales Miteinander Blankenheim-Dollendorf – Auch für das neueste Projekt des Rotkreuz-Kindergartens „Kleine Strolche“ in Dollendorf trifft das Prinzip zu: „Nicht verschwenden, wiederverwenden!“ Es handelt sich um eine zur Leihbücherei umgestaltete ehemalige Telefonzelle. Der Name dieser von Eltern gestifteten Selbstbedienungs-Bibliothek ist „Bücherwurm“. Die Dollendorfer Rotkreuz-Kindertagesstätte engagiert…

Weiterlesen

Nikolaus, Jona und der „Grüffelo“

Vorlesetag mit vielen tollen Geschichten und prominenten Vorlesern in Lückerath und Mechernich – Auch Bürgermeister, Pastor, Chefarzt und Schuldirektor machten mit Mechernich – „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil“, ist so ein Lästersatz, der den Wert der Schrift im sozialen Zusammenleben unterstreicht. Wolfgang Rau, der in Mechernich-Eicks lebende frühere Redaktionsleiter des „Kölner Stadt-Anzeiger“ pflegte seine Kollegen stets mit einem…

Weiterlesen

Bommel rettet die Ostereier

Besondere Geschichten werden den jungen Zuhörern in der Stadtbücherei Mechernich, Bahnstraße 26, an drei Vorlesenachmittagen im April geboten: am 2., 9. und 30., jeweils von 16 bis 16.30 Uhr – Eintritt frei Mechernich – Geschichten vom kleinen Siebenschläfer, der Hummel Bommel oder dem Eichhörnchen Fridolin werden in der Stadtbücherei im April vorgelesen. Der Eintritt ist frei. Start ist jeweils dienstags…

Weiterlesen