1968: Weg frei für „Veytal“

Kirsten Röder berichtet in der Jubiläumsausgabe “50 Jahre Schleidener Wochenspiegel“ über den Zusammenschluss des heutigen Nordens der Stadt Mechernich zur legendären und nur übergangsweise existierenden Großgemeinde Veytal – Wesentliche Voraussetzung für die Vereinigung der bis dahin selbständigen Kreise Euskirchen und Schleiden Mechernich – Es waren bewegte Zeiten Ende der 60er Jahre. Auf dem Boden der heutigen Stadt Mechernich bildete sich…

Weiterlesen

Preis für „Abgang durch Tod“

Schleidener Journalist und Buchautor F.A. Heinen von Aachener Crous-Stiftung für seine Forschung und Veröffentlichung zu Zwangsarbeiterschicksalen im Kreis Schleiden ausgezeichnet Schleiden/Aachen – Das kam überraschend für den Schleidener Buchautor Franz Albert Heinen: Bei der Bekanntgabe der diesjährigen Preisträger des Crous-Geschichtspreises in Aachen wurde Heinens  Werk „Abgang durch Tod“ zur Zwangsarbeit 1939 – 1945 mit dem Preis in der Kategorie „Privatforscher“…

Weiterlesen