Frohe und gesegnete Ostern!

Der Ostergruß 2022 von Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick spricht allen Trost und Hoffnung zu Die Farben der Ukraine, blau und gelb, schmücken einen der Fahnenmasten vor dem Mechernicher Rathaus – und demnächst auch unsere blühenden Rapsfelder, wenn sich über ihnen ein blauer Frühlingshimmel spannt, wie auf diesem Bild von der Wachendorfer Bruder-Klaus-Kapelle. Ich wünsche Ihnen, liebe Mechernicher Bürgerinnen und Bürger,…

Weiterlesen

In den Farben der Ukraine

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick: „Menschen in Freiheit und Demokratie werden ihre Lebensform immer gegen Tyrannen und Diktatoren verteidigen“ Mechernich – Die Farben der Ukraine, blau und gelb, schmücken seit einigen Tagen einen der Fahnenmasten vor dem Mechernicher Rathaus. „Es sind die Farben unserer demokratischen westlichen Lebensart und unserer Freiheit geworden“, sagt Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick in seiner Rede zum virtuellen…

Weiterlesen

Raps liefert Öl und Honig

Die Farbe Gelb dominiert zurzeit im Stadtgebiet Mechernich, nicht nur rund um Peter Zumthors Bruder-Klaus-Kapelle – Bauern sorgen sich um Billig-Öl aus Argentinien Mechernich-Wachendorf/Antweiler – Die Wachendorfer Bruder-Klaus-Kapelle mit Rapsblütenmeer hat unser Redakteur Thomas Schmitz am Dienstag aufgenommen. Seit dem Wochenende steht die Ölfrucht auch im Braugerstengürtel um Mechernich in voller Blüte. „Raps ist ein wahres Kraftpaket“, schreibt der Rheinische…

Weiterlesen

Bruder-Klaus-Kapelle zu

Architektonisches und spirituelles Kleinod in Wachendorf bleibt einstweilen verschlossen Mechernich-Wachendorf – Peter Zumthors architektonisches Jahrhundertbauwerk, die auch spirituell ausgesprochen ansprechende Wachendorfer Bruder-Klaus-Kapelle, wird wegen Corona bis auf weiteres geschlossen. Das teilt heute die Stadt Mechernich mit. Weitere Informationen auf der Internetseite der Bruder-Klaus-Kapelle (www.feldkapelle.de) – auch darüber, wann das Kleinod wieder geöffnet ist. pp/Agentur ProfiPress

Weiterlesen

Die Mischung macht’s…

Carsten Vorwig liebt in Wachendorf besonders die Kastanienallee – Stellvertretender Freilichtmuseumsleiter lebt seit 13 Jahren in unmittelbarer Nähe – Schloss und Bruder-Klaus-Kapelle sind weitere touristische Highlights Mechernich-Wachendorf – Wenn jemand in einem Freilichtmuseum für den Freilichtbereich zuständig ist, dann geht man im Regelfall davon aus, dass er sich in einem Ort voll alter Häuser am Wohlsten fühlt. „Aus beruflichen Gründen…

Weiterlesen

Bruder-Klaus-Kapelle im Film

Die Dokumentation „Architektur der Unendlichkeit“ des Schweizer Filmemachers Christoph Schaub wurde im Casino Euskirchen gezeigt – Wachendorfer Bauwerk einer der „Stars“ Euskirchen/Wachendorf – Die Bruder-Klaus-Kapelle im Feld bei Wachendorf ist ein Aushängeschild nicht nur für den Ort und die Stadt Mechernich, sondern für die gesamte Region. Ein architektonisches Bauwerk der Superlative, erdacht vom Schweizer Architekten Peter Zumthor, eröffnet 2007. Insgesamt…

Weiterlesen

„Lieblingsort Wachendorf“ im WDR

Der Beitrag über den Mechernicher Ort wurde am 13. November gesendet – Wer ihn verpasst hat, kann die Aufzeichnung in der Mediathek des Senders anschauen Mechernich-Wachendorf – Marco Kaudel, stellvertretender Löschgruppenführer, hatte Reporterin Sandra Jozipovic seinen Lieblingsort Wachendorf gezeigt. Der WDR sendete am 13. November in „Hier und Heute“ den Beitrag. Der zeichnet ein sympathisches Bild vom 700-Seelen-Dorf, der Gemeinschaft…

Weiterlesen

Männerwallfahrt zu Bruder Klaus

Bistum Aachen lenkt den Blick auf Wut und Ärger: „Der Erde verbunden – dem Himmel entgegen“ – Ein Meditations- und Wandertag mit und zu dem Schweizer Nationalheiligen Niklaus von der Flüe, dem der Stararchitekt Peter Zumthor und die Bauersleute Trudi und Hermann-Josef Scheidtweiler im Wachendorfer Feld ein Denkmal setzten Mechernich – Zur Männerwallfahrt unter dem Thema „Der Erde verbunden –…

Weiterlesen