Aktuelles

Schiffstour und wilde Tiere

Strahlende Gesichter bei Senioren und Kindern nach den Ausflügen für Hochwassergeschädigte – ASB und Stadt bieten noch eine Bustour zu den „Fliegenden Edelsteinen“ von Schloss Sayn an

Mechernich – Abschalten von der Flut, von all dem, was seit dem 14. Juli 2021 über diejenigen hereingebrochen ist, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen waren. Das ist und war das Ziel mehrerer Ausflüge, die der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) gemeinsam mit der Stadt Mechernich angeboten hat und noch anbietet. „Am Ende hatten wir strahlende Gesichter bei Senioren und Kindern“, fasst Andrea Meurer zusammen. Sie war bei der Tour nach Maastricht ebenso als Betreuerin dabei, wie beim Ausflug in den Kölner Zoo.

Auf geht’s nach Maastricht: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartete dort ein Mittagessen, eine Schiffstour und ein geführter Stadtspaziergang. Foto: Andrea Meurer/pp/Agentur ProfiPress

Dorthin waren 30 Kinder und 18 Erwachsene aufgebrochen, um einen Tag mit wilden Tieren, Pommes Frites und ganz viel guter Laune zu genießen – auch wenn das Wetter etwas durchwachsen war.

Interessante Stadtspaziergänge

Freundlicher war Petrus den 32 Senioren und zwei Betreuerinnen gesonnen, die einen Tag nach dem Zoo-Ausflug in Richtung Maastricht aufgebrochen waren. „Unsere älteste Teilnehmerin war 91 Jahre“, berichtet Andrea Meurer. Nach einer einstündigen Schiffstour über die Maas, gab es eine köstliche Stärkung in einem Restaurant in der Innenstadt. Anschließend erfuhren die in vier Gruppen aufgeteilten Teilnehmer während interessanter Stadtspaziergänge viel Wissenswertes über Maastricht.

Wer das verpasst hat, möchte vielleicht dabei sein, wenn am Donnerstag, 18. August, um 9.15 Uhr der Bus in Richtung Schloss Sayn in Bendorf aufbricht. Bei einer Führung durch den Schmetterlingsgarten können die Teilnehmer dort die „fliegenden Edelsteine“ hautnah erleben. Zudem wird ein gemeinsames Mittagessen angeboten. Die Rückfahrt ist für 15 Uhr geplant.

Anmeldungen an:

•   Manuela Holtmeier: 02443 – 49 40 03  m.holtmeier@mechernich.de

•   Ralf Claßen: 02443 – 49 45 00  r.classen@mechernich.de

pp/Agentur ProfiPress