Nähkurs in Kall

DRK-Familienbildung bietet Nähkurse in Kall – Vier Treffen ab Dienstag, 8. März – Nähmaschine, Stoff und Schere mitbringen

Kall – Die Familienbildung des DRK-Euskirchen unter Leiterin Heike Iven und verweist auf einen anstehenden Nähkurs. Hier können sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene in kleinen Gruppen individuelle Näh-Ideen umsetzen – Tipps und Tricks beim Zuschneiden von Stoffen inklusive.

Wöchentliches, kreatives Nähen mit der DRK-Familienbildung in Kall ab Freitag, 8. März, unter Dozentin Eugenia Braun. Symbolbild: tookapic/pixabay/pp/Agentur ProfiPress

Mitbringen müssen die Teilnehmer Nähmaschine, Stoff und eine Schere, als Dozentin agiert Eugenia Braun. In vier Treffen, immer dienstags ab 8. März, von 19 bis 21.15 Uhr im Kaller Familienzentrum (Hüttenstraße 26, 53925 Kall), kann man sich dann kreativ austoben.

Für eine Anmeldung können sich Interessenten an die DRK-Familienbildung, entweder telefonisch (02251 79 11 84) oder per Mail (FBW@drk-eu.de), sowie an das Familienzentrum selbst unter 02441 55 54 wenden. Mehr Infos gibt’s im Web unter www.drk-eu.de, die Kurskosten belaufen sich auf 48 Euro.

pp/Agentur ProfiPress