Aktuelles

Herrensitzung wieder im Festzelt

Kommern freut sich über Wiederaufleben einer alten Tradition: Die „Herrensitzung“ im Festzelt – Volles Programm mit vielen Gästen – VVK hat begonnen

Mechernich-Kommen – Die „KG Greesberger Kommern“ veranstalten am Samstag, 21. Januar, eine Herrensitzung im Festzelt vor der Kommerner Bürgerhalle (Auf dem Acker 38, 53894 Kommern). Einlass ist um 12 Uhr, Beginn um 13.11 Uhr.

Live mit dabei sind unter anderem: „Eldorado“, die Tanzgruppe „De Höppemötzjer“, „Motombo“, „Swinging Funfares“, „De Boore“ und mehr. Sie sorgen für Musik, Stimmung und Lacher.

Die „Greesberger“ feiern ihre Herrensitzung wieder wie es sich gehört: Im klassischen Festzelt mit viel hochkarätiger Unterhaltung und Prinz Bit. I. Grafik: KG Greesberger/pp/Agentur ProfiPress
Die „Greesberger“ feiern ihre Herrensitzung wieder wie es sich gehört: Im klassischen Festzelt mit viel hochkarätiger Unterhaltung und Prinz Bit. I. Grafik: KG Greesberger/pp/Agentur ProfiPress

„Wir wollen nach mehr als 30 Jahren wieder ins Festzelt. 1991 wurde das letzte Mal im Zelt gefeiert, bevor es dann in die Bürgerhalle Kommern ging. In dieser Session war die damalige Jungfrau Wilhelmine (Wilhelm Drath) die letzte Jungfrau im Dreigestirn, die ins Festzelt eingezogen ist“, betonte Björn Schäfer stellvertretend gegenüber dem Mechernicher Bürgerbrief.

Umso mehr freue man sich, die damals letzte Jungfrau im Festzelt, nach mehr als 30 Jahren, wieder als erster Prinz der „Greesberger“, Prinz Bit I. (Wilhelm Drath), begrüßen zu dürfen. Der Vorstand hoffe so, mit den Männern aus Kommern und Umgebung, an die alten Zeiten der Zeltsitzungen anknüpfen zu können.

Berechnet werden 30 Euro Eintritt. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Erhältlich sind sie telefonisch unter (01 77) 33 52 490 oder per Mail unter info@kg-greesberger.de.

pp/Agentur ProfiPress