Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress
AllgemeinStadt Mechernich

Eifel-Gäng kennt keine Gnade

„Weihnachtsspecial“ von Ralf Kramp, Günter Hochgürtel und Manni Lang am Mittwoch, 12. Dezember, ab 20 Uhr im Naturzentrum Nettersheim – Kartenvorverkauf 14 Euro, Abendkasse 16 Euro – Einer singt, einer liest und einer trägt vor

Nettersheim – Die berüchtigte „Eifel-Gäng“ kennt nach wie vor keinerlei Gnade mit den Lachmuskeln ihrer „Gefangenen“. Wer sich trotzdem todesmutig dieser unberechenbaren, urkomischen Bande ausliefern möchte, um in weihnachtlicher Atmosphäre einen Abend voller Geschichten, Sketche, Sprüche und Lieder, gewürzt mit jeder Menge Humor, Improvisation und köstlichen Dialogen zu erleben, der stellt sich der Eifel-Gäng am Mittwoch, 12. Dezember, 20 Uhr, im Naturzentrum Nettersheim, Urftstraße 3-6.

Aktuell noch auf freiem Fuß: Die „Eifel-Gäng“, bestehend aus (von links) Liedermacher Günter Hochgürtel, Krimiautor Ralf Kramp und Mundartakrobat Manni Lang. Sie planen ihren nächsten Überfall am Mittwoch, 12. Dezember, 20 Uhr, im Naturzentrum Nettersheim. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Der Krimiautor und Karikaturist Ralf Kramp lässt die Besucher mit makabren Geschichten tief in seine schwarze Seele blicken, Liedermacher Günter Hochgürtel sorgt mit einem umfangreichen Repertoire für musikalische Stimmung und Mundart-Experte Manni Lang haut dem Fass auf „Platt“ den Boden aus.

Zum ersten Mal gab es das Weihnachtsspecial vor vier Jahren im ausverkauften Kursaal in Gemünd, seitdem empfiehlt es sich, die Tickets für die weihnachtliche Erfolgsstory schon früh zu besorgen. Karten gibt es im Vorverkauf (14 Euro) bei Veronika Höller unter 0 24 86 / 12 46 oder an der Abendkasse für 16 Euro.

Die drei sympathischen Schurken versprechen auch diesmal eine bunte Mischung aus lustigen Liedern, Winterkrimis und adventlichen Mundartstorys.

pp/Agentur ProfiPress