Sterben gehört zum Leben

Das in Mechernich beheimatete Hospiz „Stella Maris“ gibt Nähe, Zeit und Raum, wenn das Ende naht – Auch Angehörige werden nicht alleingelassen – Welthospiztag am 10. Oktober rückt Sterbebegleitung und Palliativarbeit mehr ins Bewusstsein Mechernich – Sterben? Der stetig weiter rieselnde Sand der eigenen Lebensuhr, die Vergänglichkeit des Ichs, darüber wird nur selten gesprochen. Der Welthospiztag am 10. Oktober rückt…

Weiterlesen

Zur Ruhe kommen . . .

Welthospiztag in Mechernich: Lesungen und Musik vermittelten im Communio-Hospiz „Stella Maris“ eine Ahnung davon, dass dies ein Ort des Lebens und des Wandels ist Mechernich – Ein Mensch kann sich in seinem Leben viele Orte des Glücks schaffen. Sei es die Geborgenheit in der Familie, die Kuschelecke mit dem/der Liebsten oder die Entspannung an einem liebgewonnenen Urlaubsziel. Ein Hospiz würden…

Weiterlesen

Welthospiztag auch bei der Communio

Der Förderverein Hospiz Stella Maris lädt für Samstag, 12. Oktober, 18 Uhr, zum Empfang mit musikalischer Feierstunde ein – Beteiligung an Veranstaltung des Kreiskrankenhauses Mechernich – Der Förderverein des Hospizes Stella Maris lädt für Samstag, 12. Oktober, 18 Uhr, anlässlich des Welthospiztages zu einem Empfang inklusive musikalischer Feierstunde ein. Der Verein um Rainer Breinig heißt Angehörige und Gäste im Hospiz…

Weiterlesen