Aktuelles

„Man trifft immer wieder nette Menschen“

Generationengenossenschaft GenoEifel bringt Helfer und Hilfesuchende zusammen – Netzwerk in Eifel und Zülpicher Börde, auch in Mechernich Mechernich/Kall/Schleiden-Gemünd – Die Generationengenossenschaft Geno Eifel bringt Menschen zusammen – solche, die helfen wollen, und solche, die Hilfe benötigen. Dazu hat sie ein Hilfe-Helfer-Netzwerk über die Eifel und die Zülpicher Börde gespannt – auch das Stadtgebiet Mechernich gehört zu ihrem Einzugsgebiet. „Eigentlich“, sagt…

Weiterlesen

Gegenseitig helfen in Heimbach

Generationengenossenschaft GenoEifel eG stellt sich am Schönblick vor – Kooperation mit den „Jungen Alten“, finanzielle Unterstützung der Volksbank – Die erste Geno-Sprechstunde in Heimbach (Haus EvA am Schönblick, ev. Kirche Heimbach) findet am Donnerstag, 1. Oktober, von 10 bis12 Uhr statt Heimbach –Jetzt ist auch in der Stadt Heimbach der Startschuss für die segensreiche Arbeit der Generationengenossenschaft Eifel gefallen: Am…

Weiterlesen

„Gutes und sicheres Gefühl“

Im Interview spricht der Geschäftsbereichsleiter „Personal und Organisationsentwicklung“ der e-regio, André van Bonn, über die Bedeutung solidarischen Handels in der Region und die Zusammenarbeit mit der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele”, das ist der Kerngedanke einer jeden Genossenschaft, also auch der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel eG (DLG Eifel). Warum ist für Sie – vielleicht gerade in dieser…

Weiterlesen