Zehnte Lit.Eifel

Bücher- und Autorenfestival startet mit fünf Lesungen im Mai, diesmal keine in Mechernich – Aber es soll eine künstlerisch gestaltete alte Telefonzelle als Bücherschrank an den Bleiberg kommen Mechernich/Kreis Euskirchen/Eifel – Die „Lit.Eifel“ hat es sich seit zehn Jahren zum Ziel gesetzt, gute Literatur an ungewöhnliche Orte der Eifel zu bringen. Die Vorsitzende Margaretha Ritter stellte in Nettersheim das Programm…

Weiterlesen

Spätstarter vor Höhenflug

Der Schriftsteller Norbert Scheuer vollendet sein 70. Lebensjahr, eine Würdigung Mechernich/Keldenich – Unter dem Titel „Die Vulkane sind erloschen, die Sehnsüchte sind es nicht“ widmet die renommierte „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ dem Schriftsteller Norbert Scheuer eine Hommage zum 70. Geburtstag. Fritz-Peter Linden, Redakteur beim Trierischen Volksfreund, stilisiert den 1951 in Prüm geborenen Wahl-Bleiberger eifelweit zu „unserem Mann in der Gegenwartsliteratur“ und…

Weiterlesen

Im „Froschland“ gibt’s Süßigkeiten satt

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin Benita Flimm gewinnt bei 16- bis 19-Jährigen – Buch mit allen Geschichten kann beim Weilerswister Barton-Verlag bestellt werden – Nächste Wettbewerbsrunde startet schon im Januar 2022 – Vorschläge für Themen bis 15. Dezember 2021 an zukunftsbuero@nettersheim.de Kreis Euskirchen – Elisa Hartmann aus Oberhausen konnte es kaum erwarten. Welchen Platz sie…

Weiterlesen

Tief eintauchen in die Welt

Bernhard Albers, Adrian Krug und Christoph Leisten würzten Lit.Eifel-Lyrik-Abend mit besonderer Note und mosaikartig zusammengestellten Gedichten Metternich/Mechernich – Zu einem Fest für die Poesie wurde der Lit.Eifel-Abend im Kulturhof Velbrück. Tief eintauchen durfte man in die Welt der Lyrik und deren bedeutungsvollen Verse. Die an diesem Abend rezitierten Dichter und Denker waren wie eine Farbenpalette – vielfältig und verschieden. Die…

Weiterlesen

De kölsche Dylan

BAP-Frontmann liest, singt und spielt aus „Wolfgang Niedecken über Bob Dylan“ – Mike Herting bereitet brillanten Klangteppich – Standing Ovations zum krönenden Abschluss der Lit.Eifel Vogelsang/Mechernich – Wolfgang Niedecken, Frontmann der kölschen Band BAP, krönte den Abschluss der diesjährigen Lit.Eifel mit einem großartigen Abend zwischen Lesung und musikalischer Liebeserklärung an sein Idol Bob Dylan. 320 Zuschauer belohnten die Vorstellung im…

Weiterlesen

„Lesen erleben“

Eifeler Buchmesse am Samstag, 20. November, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 21. November, von 11 bis 18 Uhr, in der Gesamtschule Eifel (Höhenweg 21, 53947 Nettersheim) mit Verleihung des Jugendliteraturpreises am Samstag, 20. November, um 16 Uhr Nettersheim – „Lesen erleben“ lautet das Motto der achten Eifeler Buchmesse, die am Samstag, 20. November, von 14 bis 18…

Weiterlesen

„Viele Tage, viele Stunden“

Der Meister der Künstlernovellen las für die Lit.Eifel im Kulturhof Velbrück in Metternich aus seinem Werk „Im Gegenlicht: Heinz Sauer“ Metternich – Er ist bekannt als preisgekrönter Meister der Künstlernovellen. Als der Autor, der den großen und doch als unnahbar geltenden Jazz-Musiker Heinz Sauer, bis tief ins Innerste porträtierte und in den Zeilen seines Buches literarisch melodiös verarbeitet. Aus seinem…

Weiterlesen

Was ist Heimat?

Christiane Wünsche las bei der Lit.Eifel in Roetgen aus „Aber Töchter sind wir für immer“ – Bauernhof des Großvaters im früheren Schlesien war Inspiration für Debütroman Roetgen – Während Christiane Wünsche vor rund 60 Besuchern im Roetgener Bürgersaal aus ihrem Roman „Aber Töchter sind wir für immer“ vorlas, fiel der Blick ihrer Zuhörer immer wieder auf das großformatige Foto, das…

Weiterlesen