Klaus Vater liest im Bergbaumuseum

Sein autobiografisches Werk führt in die von gleichförmigen Häuserreihen geprägte „Bergstraße“ – Kindheitserinnerungen des ehemaligen stellvertretenden Regierungssprechers unter Angela Merkel und Sigmar Gabriel – Lesung am Sonntag, 16. Februar, 16 Uhr – Eintritt ist frei Mechernich – Die Bergstraße in Mechernich, mit ihren gleichförmigen Häuserreihen, dem Leben unter schweren Bedingungen, den Kindern, die Leben auf die Straße brachten, ist zum…

Weiterlesen

Verlorenen „Spirit“ eingefangen

Klaus Vater widmet sich literarisch der legendären Mechernicher Bergstraße, wo er aufwuchs – Erinnerungen an mutige Männer, packende Frauen und stolze Kinder – Dutzende kamen zur Buchvorstellung ins Mechernicher Rathaus Mechernich – Viel Betrieb zu später Stunde herrschte am Dienstag im Mechernicher Rathaus: Erwartungsgemäß stellten sich einige Dutzend Mechernicher und andere Bewohner der Bleibergregion ein, um der Vorstellung und Premierenlesung…

Weiterlesen

Mythos Bergstraße

Redakteur, Regierungssprecher, Buchautor: Klaus Vater ist ein Kind der Mechernicher Bergstraße und stellt sein Buch mit Kindheitserinnerungen an das Nachkriegs-Mechernich am Dienstag, 17. Dezember, um 19 Uhr im Mechernicher Ratssaal vor Mechernich – Zur öffentlichen Vorstellung von Klaus Vaters Buch „Bergstraße“ laden Autor, Stadt Mechernich und KBV-Verlag für Dienstag, 17. Dezember, um 19 Uhr in den Ratssaal der Stadt Mechernich…

Weiterlesen