Schreiner spielt César Franck

Orgelkonzertreihe auf der Klaisorgel in St. Severinus in Kommern wird am 3. April, 19.30 Uhr, fortgesetzt

Mechernich-Kommern – Die Konzertreihe auf der historischen Klaisorgel in St. Severinus in Kommern setzt Kantor Jörg Schreiner am Sonntag, 3. April, um 19.30 Uhr fort. Der Seelsorgebereichsmusiker Veytal spielt Werke von Alfred Hollins, Frank Bridge, Iris Rieg, Claude Debussy und als Schwerpunkt einige Orgelwerke von César Franck, der dieses Jahr 200. Geburtstag hätte.

„Franck gehört zu den populären Organisten/Komponisten der französischen Romantik, die die Orgelmusik zu einer Akzeptanz geführt haben, die bis heute ungebrochen ist“, so Jörg Schreiner in seiner Ankündigung. Das übernächste Orgelkonzert ist für Sonntag, 29. Mai, ebenfalls um 19.30 Uhr geplant. Dann spielt der italienische Konzertorganist Paolo Oreni. Für das restliche Jahr sind weitere Konzerte in Vorbereitung.

Der hundertste Geburtstag der Klaisorgel in St. Sverinus in Kommern fiel 2012 mit dem Amtsantritt von Kantor Jörg Schreiner zusammen. Er rief auf dem restaurierten Instrument eine Konzertreihe ins Leben, die 2022 in ihre zehnte Auflage geht. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Vor 110 Jahren gebaut

Die Klaisorgel der Pfarrkirche St. Severinus wurde 1912, also vor nunmehr 110 Jahren gebaut. Der hundertste Geburtstag fiel 2012 mit dem Amtsantritt von Kantor Jörg Schreiner zusammen. Dieses runde Jubiläum nahm er zum Anlass, die Orgel in einer ganzen Reihe von Konzerten vorzustellen. Diese Konzertreihe, die neben reinen Orgelkonzerten auch Chor – und Soloprogramme enthielt, erlebt in diesem Jahr ihre zehnte Auflage.

Schreiner schreibt: „Nach einer aufwendigen Restaurierung der Orgel vor einigen Jahren, bei der das ursprüngliche Klangbild, das durch zeitbedingte Veränderungen in der Disposition verfälscht worden war, wieder hergestellt wurde, können wir uns über ein typisches Instrument der Jahrhundertwende 19./20. Jhdt freuen, auf dem man trotz seiner eher wenigen Register eine enorme Bandbreite an Orgelliteratur darstellen kann.“

pp/Agentur ProfiPress