Kita-Sommerfest in Weilerswist

Rotkreuz-Kita „Regenbogen“ feiert den Sommer und verabschiedet Vorschulkinder – Geplant wurde demokratisch und gemeinsam mit den Kindern – Hüpfburg, Spiel und Spaß

Weilerswist – Am Samstag, 25 Juni, ist von 11 bis 16 Uhr Sommerfest in der Rotkreuz-Kita „Regenbogen“ (Bertha-Benz-Straße 1, 53919 Weilerswist). „Für Spiel, Spaß und das leibliche Wohl ist gesorgt“, ließ dazu Gabriele Schulz, die Kita-Leitung, verlauten.

Die Rotkreuz-Kita „Regenbogen“ in Weilerswist feiert am Samstag, 25 Juni, von 11 bis 16 Uhr wieder Sommerfest mit Kindern, Eltern und Familien. Über das Programm konnten alle im Vorfeld demokratisch abstimmen, für Spiel, Spaß und das leibliche Wohl sei gesorgt. Foto: DRK-Kita „Regenbogen“/pp/Agentur ProfiPress

Da den Vorschulkinder bald auch die Schullaufbahn bevorsteht, durften diese sogar eigens und demokratisch ihre liebste Art der Verabschiedung wählen. Im Vorfeld wurden dazu Ideen gesammelt und gemeinsam mit den Kindern überlegt. „So kam es zu dem Ergebnis, dass sie zum Abschied von den Erwachsenen auf die Hüpfburg geworfen werden möchten“, so Timm-Ritter. Auch die Spielangebote auf dem Sommerfest wurden so gewählt.

„Das gesamte Kita-Team freut sich sehr auf das erste gemeinsame Sommerfest nach der Corona Zeit mit Eltern und Familie!“, resümierte sie schließlich.

pp/Agentur ProfiPress