Aktuelles

Große Nachfrage nach XXL-Garagen

Knapp 70 Garagen wurden in Obergartzem errichtet, zwei Drittel sind schon vermietet – Im Gewerbegebiet eröffnen als nächstes die Unternehmen Berners, Würth und Meuser

Mechernich-Obergartzem – Kaum eröffnet, sind die XXL-Garagen im Gewerbegebiet Obergartzem III schon fast alle weg. „Etwa zwei Drittel der Garagen sind vermietet, die Nachfrage ist sehr groß. Wer noch eine XXL-Garage benötigt, sollte sich beeilen“, sagte Inhaber Claus Behrendt.

Knapp 70 Garagen hat Behrendt am Ziegelfeld errichtet. Die mit sieben Metern kürzeste und mit neun Metern längste Variante ist komplett ausgebucht. Mittelgroße Varianten mit acht Metern Länge sind noch vorhanden. Der Vorteil der XXL-Garagen: Mietet man benachbarte Boxen, können diese durch Herausnahme von Trennwänden flexibel vergrößert werden.

XXL-Garagen-Betreiber Claus Behrendt (2.v.l.) und Mechernichs Wirtschaftsförderer Peter Dierichsweiler (4.v.l.) freuen sich über die große Nachfrage der Boxen. Foto: Otto Schmitz/Wochenspiegel/pp/Agentur ProfiPress

Anfang Dezember wurden die XXL-Garagen feierlich eröffnet. Anwesend war unter anderem auch Peter Dierichsweiler, Wirtschaftsförderer der Stadt Mechernich. „Wir müssen uns besonders bei Claus Behrendt dafür bedanken, dass er wegen der Ansiedlung von Hochwald spontan umgeplant hat, damit ist er uns sehr entgegengekommen“, sagte Dierichsweiler. Denn ursprünglich sollte der Garagenpark dort errichtet werden, wo Hochwald bald bauen wird.

Die Stadt sieht durch die vom Bauunternehmen Schilles aus Floisdorf errichteten XXL-Garagen mögliche positive Effekte. „Wir hoffen darauf, dass Handwerker, die sich dort eingemietet haben, über die Option nachdenken, sich im Gewerbegebiet anzusiedeln“, erklärt Dierichsweiler.

Knapp 70 Garagen hat Claus Behrendt im Gewerbegebiet Obergartzem III errichtet. Zwei Drittel sind schon vermietet. Foto: Otto Schmitz/Wochenspiegel/pp/Agentur ProfiPress

Doch auch da ist Eile geboten. Ein Großteil des Gewerbegebiets Obergartzem III ist bereits vermarktet. Bald wird die Spedition Berners dort eine Lkw-Werkstatt errichten, Würth wird einen Großhandel für sein Befestigungs- und Montagematerial dort bauen und das Ingenieurbüro Meuser wird sich mit einer GTÜ-Prüfstelle dort ansiedeln. „Wir sind mit weiteren potenziellen Mietern in Verhandlungen, viele Flächen haben wir nicht mehr frei“, sagt Peter Dierichsweiler.

Wer Interesse an einer XXL-Garage hat findet unter https://www.xxl-garagen-mechernich.de/ weitere Informationen. Unternehmen, die Interesse an einer Ansiedlung im Gewerbegebiet Obergartzem III haben, werden gebeten, sich an Peter Dierichsweiler, 02443/49-4220, zu wenden.

pp/Agentur ProfiPress