Aktuelles

Burgfest im historischen Schlosshof

Musikverein St. Martin Eicks lädt für das Pfingstwochenende ein – Schohnzeit, der Musikverein Glehn, Wibbelstetz, Uwe Reetz und die PGM Big Band sorgen für Unterhaltung

Mechernich-Eicks – Im gemütlichen Ambiente des Eickser Schlosshofes feiert der Musikverein St. Martin Eicks sein traditionelles Eickser Burgfest am Pfingstwochenende, Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni. Inmitten der historischen Gemäuer wird den Besuchern des Burgfestes mit Wein- und Cocktailpavillons und rustikalen Sitzmöglichkeiten ein außergewöhnliches und gemütliches Ambiente geboten.

Buntes Unterhaltungsprogramm im historischen Innenhof des Eickser Schlosses. Foto: Musikverein Eicks/pp/Agentur ProfiPress

Das Fest startet am Samstagabend mit der Burghof-Nacht ab 19.30 Uhr im Innenhof des Eickser Schlosses. Auf der Ene-Open-Air-Bühne spielt die Tanz- und Showband Schohnzeit und Freunde.

Der Pfingstsonntag bietet ein abwechslungsreiches Programm für kleine und große Besucher. Ab 13.30 Uhr sorgen der Musikverein Glehn, die Eifel-Rockband Wibbelstetz, Kinderliedermacher Uwe Reetz sowie die PGM Big Band für musikalische Unterhaltung.

Der Musikverein St. Martin Eicks feiert am Pfingstwochenende sein traditionelles Burgfest. Foto: Musikverein Eicks/pp/Agentur ProfiPress

Damit sich die Kinder nach Herzenslust austoben können, werden auf der Wiese vor dem Schloss eine Hüpfburg, ein Trampolin, Bogenschießen, Fußball, Töpfern, die „Bella Baustelle“ sowie Kinderschminken angeboten.

Im Anschluss an das Nachmittagsprogramm klingt das Burgfest bei Musik und Tanz mit der Band „Happy Heart“ aus.

pp/Agentur ProfiPress