Aktuelles

Bruder-Klaus-Kapelle zu

Architektonisches und spirituelles Kleinod in Wachendorf bleibt einstweilen verschlossen

Mechernich-Wachendorf – Peter Zumthors architektonisches Jahrhundertbauwerk, die auch spirituell ausgesprochen ansprechende Wachendorfer Bruder-Klaus-Kapelle, wird wegen Corona bis auf weiteres geschlossen. Das teilt heute die Stadt Mechernich mit.

Peter Zumthors Bruder-Klaus-Kapelle, außen ein Betonklotz, innen eine alpine Felsenkirche mit Öffnung zum Himmel, bleibt bis auf weiteres für Beter und Besucher geschlossen: Corona. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Weitere Informationen auf der Internetseite der Bruder-Klaus-Kapelle (www.feldkapelle.de) – auch darüber, wann das Kleinod wieder geöffnet ist.

pp/Agentur ProfiPress