Aktuelles

Herz und Ohren für die Leiden geöffnet

Mechernicher gedenken im Pogrom-Rundgang den Opfern des Nationalsozialismus – Stationen für die rund 100 Teilnehmer waren Gymnasium Am Turmhof, Gesamtschule und Dietrich-Bonhoeffer-Haus Von Cedric Arndt Mechernich – Es waren Stunden, die 33.000 Menschen das Leben kosten sollten. Nach der Eroberung der Ukraine folgten Einsatzgruppen der SS hinter der kämpfenden Front, um systematisch all jene Menschen zu ermorden, die nicht den…

Weiterlesen

Stolpersteine vom Staub befreit

2022 kommen in Kommern acht neue Stolpersteine hinzu – Aufführung „Adressat Unbekannt“ (25. Januar) sowie Lesung mit Jennifer Teege und „Amon – Mein Großvater hätte mich erschossen“ (7. April) geplant Mechernich-Kommern – In Kommern wurde in diesem Jahr auf einen großen Pogrom-Rundgang verzichtet. Im kleinen Kreis zog man dennoch durch die Gassen des Fachwerkstädtchens und legte am jüdischen Friedhof sowie…

Weiterlesen