Keine Bombe, sondern Schlacke-Rest

Nach Untersuchungen durch den Kampfmittelräumdienst kann die Stadt Mechernich Entwarnung für das Fundstück im Bergschadensgebiet geben – Betretungsverbot gilt dennoch weiterhin für Areal zwischen Mechernich und Strempt, Bergheim, Lorbach, Kallmuth und Kalenberg – Andere offene Absenkungen müssen noch verfüllt werden – Bohrungen zur Prüfung der Standfestigkeit folgen Mechernich – „Es ist ein Schlacke-Rest und keine Bombe“, das teilt die Stadt…

Weiterlesen

Betretungsverbot Bergschadensgebiet

Erster Beigeordneter Thomas Hambach: „Keine Ortslage ist zurzeit akut gefährdet“ Mechernich – Nachdem es im Bergschadensgebiet Mechernich nach den Starkregegenfällen der vergangenen Wochen zu Absenkungen unter anderem an früheren Luftschächten gekommen war, gab die Stadtverwaltung am Samstagmittag einen Warnhinweis heraus, wonach das frühere Bergwerksgelände zurzeit nicht betreten werden sollte. Es ist ein beliebtes Spazier- und Wanderterrain. Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick…

Weiterlesen