Aktuelles

Kursleitung gesucht!

Familienbildung des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen bietet vormittags, ein bis zwei Mal die Woche, ab Oktober einen Kursleiterposten auf Honorarbasis in Gemünd an – Eltern-Kind-Krabbel- und Spielgruppen (null bis ein Jahr und eins bis drei Jahre)

Gemünd – Die Rotkreuz-Familienbildung sucht ab Oktober dieses Jahres eine Kursleitung für Eltern-Kind-Krabbel- und Spielgruppen (null bis ein Jahr und eins bis drei Jahre) im DRK-Familienzentrum in Gemünd (Am Kreuzberg 36, 53937 Schleiden).

Wer ab Oktober an einem Kursleiterposten für Eltern-Kind-Krabbel- und Spielgruppen von null bis ein und eins bis drei Jahren bei der DRK-Familienbildung des Kreisverbandes interessiert ist, kann sich telefonisch bei Heike Iven und Andrea Wollgarten melden. Symbolbild: DRK Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Das Angebot gilt für vormittags, ein bis zwei Mal wöchentlich. „Erfahrungen in der Arbeit mit Eltern und Kindern sind dabei wünschenswert“, so die Familienbildung und ergänzte: „Alle unsere Kursleiter werden auf Honorarbasis bezahlt.“ Geboten wird auch Unterstützung bei Aus- und Weiterbildung.

Ansprechpartnerinnen sind hier Heike Iven, Leiterin der Rotkreuz-Familienbildung, telefonisch unter (0 22 51) 79 11 44 und Andrea Wollgarten unter (0 24 44) 13 86.

pp/Agentur ProfiPress