Aktuelles

Eine Berufung und ein Weg

Polnische Priesterseminaristen absolvieren offizielles Pastoralpraktikum bei der Mechernicher Communio in Christo – Besuch bei Bürgermeister Dr. Hans Peter Schick – Gegenbesuch in Polen für Ende Oktober geplant Mechernich – „Der Erfahrungsaustausch mit Ihnen, der ja auch ins Private geht, bringt auch mir sehr viel“, sagte Bürgermeister Dr. Hans- Peter Schick. Gemeint war das über einstündige Gespräch mit sechs Priesterseminaristen aus…

Weiterlesen

Christliche Nächstenliebe gilt auch Agnostikern und Atheisten

Einmalig in der Eifel und in dieser Größe auch in ganz Deutschland: die Pflegeeinrichtungen der Communio in Christo in Mechernich im nordrhein-westfälischen Eifelteil (Kreis Euskirchen) mit 153 Plätzen für zum Teil noch sehr junge, aber schwerstpflegebedürftige und zum Teil beatmungspflichtige Menschen – Palliativmedizinisch professioneller und doch hochemphatischer, emotionaler Umgang mit den Gästen im Hospiz „Stella Maris“ Mechernich – „Wovon reden…

Weiterlesen

Alle (haben Spass) in einem Boot

Zwölftes Sommerfest  des Vereins Sozialwerk Communio in Christo – Bewohner, Mitarbeiter, Freunde und Nachbarn feierten im Park der Mechernicher Einrichtung – Motto: „Alle in einem Boot“ auch im Gottesdienst aufgegriffen – Buntes Programm mit Musik, Kinderspielen Basar und vielem mehr – Benefizkonzert der Kultband „De Räuber“ Mechernich. Auch wenn man bei „Sommerfest“ eher an heißes Wetter und strahlenden Sonnenschein denkt…

Weiterlesen

„De Räuber“ beim Sommerfest der Communio

Großes Sommerfest des Vereins Sozialwerk Communio in Christo am Sonntag, 24. Juni, im Park der Mechernicher Einrichtung – Buntes Programmunt u.a. mit der Kultband „De Räuber“ Mechernich. Das alljährliche Sommerfest im Park der Einrichtung feiert das Sozialwerk Communio in Christo e.V. am Sonntag, 24. Juni, von 11 bis 18 Uhr. Unter dem Motto „Alle in einem Boot“ laden Bewohner, Mitarbeiter…

Weiterlesen

Weihbischof Karl Borsch stellt gutes „Gesellschafts-Zeugnis“ aus

Kirchenoberhaupt zu Besuch bei Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick: „Unser gemeinsames Interesse sind die Menschen, die hier leben“ – Austausch der Verwaltung mit kirchlichen Institutionen und Einrichtungen als „vorbildlich“ gelobt – Gemeinsame Schwerpunkte sind die Jugendarbeit und die Unterstützung der elementarsten Gesellschaftsform „Familie“ – Communio in Christo ein „Segen für die Stadt und die gesamte Gegend“ Mechernich – Im Rahmen einer…

Weiterlesen

Duett mit Dackel Max

770 begeisterte Zuhörer beim 9. Benefiz-Konzert mit Startenor Johannes Kalpers – Der sympathische Künstler sang wieder zugunsten des Mechernicher Hospizes Stella Maris – Anschließend zum Public Viewing ins Alte Casino Euskirchen – Auf ihre Kosten kamen alle 770 Besucher beim Benefizkonzert von Startenor Johannes Kalpers im ausverkauften Euskirchener Stadttheater: Die Musikliebhaber ohnehin, weil ihnen stundenlang musikalische Sahneschnitten offeriert wurden. Die…

Weiterlesen

Liebevoller Abschied von Pfarrer Walch

Auferstehungsamt und Beerdigung für den Pfingstsonntag verstorbenen Spiritual der Communio in Christo – Rund 350 Trauergäste in der Holzheimer Pfarrkirche St. Lambertus – Startenor Johannes Kalpers singt – Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick würdigt den Verstorbenen – Letzte Ruhe in unmittelbarer Nähe zum Grab von Mutter Marie Therese Mechernich – Dankbarkeit und Liebe prägten die Trauerfeierlichkeiten für Pfarrer Hermann Walch, den…

Weiterlesen

Ihr Leben erfüllte sich in Communio in Christo

„Das Heimgehen soll Heimweh sein. Es ist Eintauchen in die Quelle des ewigen Glücks. In der Todesstunde öffnet sich die Türe. Wir begegnen Christus, dessen Herz sich noch einmal in Überfülle erweitert…“ (Mutter Marie Therese, Gründerin der Communio in Christo) Mechernich – Schwester Elisabeth Molinari, Ordensschwester in der ersten Kommunität im Mutterhaus der Communio in Christo in Mechernich, ist am…

Weiterlesen