Umzüge im Rathaus

Zur Optimierung der Abläufe: In der ersten Etage der Mechernicher Stadtverwaltung wechseln einzelne Abteilungen ihre Räume –  Eingeschränkte Erreichbarkeit am Dienstag, 4., und Mittwoch, 5. Dezember

Da einige Abteilungen der Mechernicher Stadtverwaltung innerhalb des Rathauses umziehen, ist deren Erreichbarkeit am Dienstag, 4., und Mittwoch, 5. Dezember, eingeschränkt. Foto: pp/Agentur ProfiPress

Mechernich Um künftig alle Mitarbeiter des Jobcenters im Rathaus unterbringen zu können und damit die täglichen Abläufe auch für die Kunden zu optimieren, ziehen im Mechernicher Rathaus einige Abteilungen um.  Betroffen sind die beiden Flügel der ersten Etage, in denen am Dienstag, 4., und Mittwoch, 5. Dezember, einzelne Abteilungen die Räumlichkeiten wechseln.

Das Jobcenter selbst ist an beiden Umzugstagen geschlossen. Die für Wasser und Abwasser zuständige Abteilung Stadtwerke, die Grünflächen- und Straßenunterhaltung, die Stadtplanung und die Wirtschaftsförderung sind ab Dienstag, 4. Dezember, nachmittags und am Mittwoch, 5. Dezember, ganztägig nicht erreichbar.

Alle anderen Abteilungen sind von den Umzügen nicht betroffen und wie gewohnt für die Bürger da. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die eingeschränkte Erreichbarkeit während der Umzüge.

pp/Agentur ProfiPress