Aktuelles

Die Mischung macht’s…

Carsten Vorwig liebt in Wachendorf besonders die Kastanienallee – Stellvertretender Freilichtmuseumsleiter lebt seit 13 Jahren in unmittelbarer Nähe – Schloss und Bruder-Klaus-Kapelle sind weitere touristische Highlights Mechernich-Wachendorf – Wenn jemand in einem Freilichtmuseum für den Freilichtbereich zuständig ist, dann geht man im Regelfall davon aus, dass er sich in einem Ort voll alter Häuser am Wohlsten fühlt. „Aus beruflichen Gründen…

Weiterlesen

„Lieblingsort Wachendorf“ im WDR

Der Beitrag über den Mechernicher Ort wurde am 13. November gesendet – Wer ihn verpasst hat, kann die Aufzeichnung in der Mediathek des Senders anschauen Mechernich-Wachendorf – Marco Kaudel, stellvertretender Löschgruppenführer, hatte Reporterin Sandra Jozipovic seinen Lieblingsort Wachendorf gezeigt. Der WDR sendete am 13. November in „Hier und Heute“ den Beitrag. Der zeichnet ein sympathisches Bild vom 700-Seelen-Dorf, der Gemeinschaft…

Weiterlesen

Taiku Güttler Roshi wird 80

Bundeswehrpilot, VIP-Kommandant bei der Flugbereitschaft, der Adenauer und „Papa Heuss“ flog, Verwaltungsleiter bei der Stadt Köln, Katholik und Franziskus-Verehrer, der bei einem Priester, Jesuitenpater Enomiya Lassalle, ZEN-Meditation lernte und heute der Prior der buddhistischen Kommunität „Kakunen-Ji“ (Tempel der offenen Weite) im Turm von Schloss Wachendorf ist – Überkonfessioneller Seelsorger und Sterbebegleiter   Mechernich – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte….

Weiterlesen