Aktuelles

Schüler führen „Ödipus“ auf

GAT-Literaturkurs beschäftigt sich seit einem Jahr mit der Tragödie

Mechernich – Ein Jahr lang hat sich der Literaturkurs der Q1 am städtischen Mechernicher Gymnasium Am Turmhof (GAT) nach eigener Interpretation mit der griechischen Tragödie „König Ödipus“ von Sophokles beschäftigt. Die Schüler absolvierten theatrale Präsenzübungen und setzten sich mit verschiedenen Inszenierungsmöglichkeiten und Besetzungskonzepten auseinander, um der Tragödie des König Ödipus den für sie passenden Rahmen zu geben.

Schüler des Literaturkurses am Mechernicher Gymnasium führen zum Ende des Schuljahres die griechische Tragödie „König Ödipus“ auf. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress
Schüler des Literaturkurses am Mechernicher Gymnasium führen zum Ende des Schuljahres die griechische Tragödie „König Ödipus“ auf. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

„Der Literaturkurs freut sich nun zum Ende des Schuljahres, sein produktives und kreatives Ergebnis präsentieren zu können“, kündigt Lehrerin Thalke Hüchting an, unter deren Regie das Stück einstudiert wurde. Aufgeführt wird die Tragödie am Dienstag, 28. Juni und am Mittwoch, 29. Juni, jeweils um 19 Uhr, in der Aula des Gymnasiums. Der Eintritt kostet sechs Euro an der Abendkasse.

pp/Agentur ProfiPress