Nach DSDS live in der TON-Fabrik

Soulsänger  Hamed Anousheh macht auf seiner Deutschland-Tournee Stopp in der Eifel

 

DSDS-Sänger Hamed kommt am Freitag, 20. April, in die Firmenicher Tanz- und Veranstaltungshalle TON-Fabrik. Foto: Boese Entertainment/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Firmenich – Wenn es darum geht, prominente Gäste in die TON-Fabrik zu holen, beweist Manager Arnold Tilz stets eine glückliche Hand. Dass er mit den „special guests“ jedes Mal den Nerv des Publikums trifft, beweist die Tatsache, dass die Tanz- und Veranstaltungshalle in der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat dann stets ausverkauft ist.

Nicht anders wird es am Freitag, 20. April, ab 22 Uhr sein, wenn Hamed Anousheh im Rahmen seiner Deutschlandtournee in der TON-Fabrik einen Stopp einlegen wird. Bekannt wurde er durch die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Dort war zwar für den Sänger, der auch unter dem Künstlernamen „Deemah“ aktiv ist, in der vierten Live-Mottoshow „Ab in den Süden“ Schluss. Doch seiner Beliebtheit und seinem Optimismus tut dies keinen Abbruch.  „Ich weiß seit der Entscheidung, dass ich nicht zu DSDS gehöre. Ich bin vollkommen zufrieden. Ich freue mich auf die ganz neuen Möglichkeiten, die sich hoffentlich für mich öffnen werden”, hat sich der 25-Jährige schnell mit dem Ende seiner Casting-Show-Zeit abgefunden.

Der smarte Sänger, der vor allem durch seine soulige Stimme für Aufsehen sorgte, wird in Rahmen der Veranstaltung „Black Steps Entertainment“ vom Veranstalter Adrian „Little-A“ Kurtovic und der TON-Fabrik präsentiert. „Wir sind uns sicher, dass das wieder ein Knaller wird”, freut sich TF-Eventmanager Arnold Tilz schon darauf, seinem Publikum wieder etwas Besonderes bieten zu können.

Veranstalter „Little-A“ sowie die DJs Slam und El Madrigal werden den Sänger aus Köln mit ihren Sets und heißen Black- und Houserhythmen musikalisch begleiten. Weitere Informationen im Web auf www.ton-fabrik.de

pp/Agentur ProfiPress