Aktuelles

Mechernicher Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende

Bundeswehr-Big Band-Saxophonist Martin Frings und Kinderliedermacher Uwe Reetz treten auf – Erlös ist für den Tierschutzverein

Am Sonntag, 9. Dezember ,verteilt der Nikolaus Weihnachtstüten an die Kinder. Foto: Archiv/pp/Agentur ProfiPress

 Mechernich – Für stimmungsvolle Atmosphäre sorgt am zweiten Adventswochenende, 8. und 9. Dezember, der Mechernicher Weihnachtsmarkt. Diesen veranstaltet der Stadtmarketingverein „Mechernich aktiv“ erstmals nicht auf dem Rathausvorplatz, sondern auf dem Parkplatz gegenüber. „Gerade zum Ende hin ist die Stimmung so gut, dass es in den Vorjahren schade war, wenn wir früh mit dem Abbau beginnen mussten. Auf dem Parkplatz bleibt uns mehr Zeit, so dass am Sonntagabend sicherlich noch gegen 22 Uhr dort etwas los ist“, begründet Geschäftsfrau Monika Braun vom Organisationsteam. 

Eröffnet wird das vorweihnachtliche Markttreiben am Samstag, 8. Dezember, um 13 Uhr, Ende ist gegen 20 Uhr. Am Sonntag, 9. Dezember, geht es bereits um 11 Uhr weiter. 30 Stände laden zum Bummel, Stöbern und Flanieren ein. Ausgefallene Seifen-Kreationen, Silberschmuck, Tücher und ungewöhnliche Lichterketten sind nur einige der Angebote. Von Grünkohl mit Mettwurst und Backfisch über Dampfnudeln und Crêpes bis hin zu gebrannten Mandeln und Lebkuchen reicht das kulinarische Angebot. Bereichert wird dieses um selbstgebackene Plätzchen und Marmelade eines Kinderheimes und den bekannt guten Reibekuchen des Vussemers Johannes Klinkhammer, die er und seine Helfer zugunsten eines Waisenhaus-Projektes in Indien verkaufen werden.   

Vorweihnachtliche Klänge lassen unter anderem der Saxophonist Martin Frings, Profimusiker in der Big Band der Bundeswehr (Sonntag, 17 Uhr) und der Kinderliedermacher Uwe Reetz erklingen. Der Festausschuss Mechernicher Karneval wird an seiner Bude nicht nur für gute Stimmung sorgen, sondern die Weihnachtsmarkt-Besucher mit Glühwein wärmen. Die Arbeiterwohlfahrt unter Leitung von Dr. Peter Schweikert führt eine Verlosung durch, bei der attraktive Preise zu gewinnen sind. Am Sonntag wird der Nikolaus dem Weihnachtsmarkt einen Besuch abstatten und Geschenke an Groß und Klein verteilen. Der Erlös des Weihnachtsmarktes geht in diesem Jahr an den Mechernicher Tierschutzverein.

pp/Agentur ProfiPress