Aktuelles

Literatur aus vier Jahrzehnten

Kommerner Autorin Renate Mahlberg liest im Hürten-Heimatmuseum der Nachbarstadt Bad Münstereifel – Mechernicher Gitarrist Max Goedecke singt Eigenkompositionen, Beatles und Bob Dylan

Mechernich/Bad Münstereifel – Die in Kommern lebende Autorin Renate Mahlberg liest am Samstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im „Romanischen Haus“, dem Hürten-Heimatmuseum der Nachbarstadt Bad Münstereifel, Langenhecke 6.

Die in Mechernich-Kommern lebende Autorin Renate Mahlberg liest am Samstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im „Romanischen Haus“, dem Hürten-Heimatmuseum der Nachbarstadt Bad Münstereifel, Langenhecke 6.
Die in Mechernich-Kommern lebende Autorin Renate Mahlberg liest am Samstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im „Romanischen Haus“, dem Hürten-Heimatmuseum der Nachbarstadt Bad Münstereifel, Langenhecke 6.

Die Kommernerin will Neues und Altes aus ihren veröffentlichten und unveröffentlichten Manuskripten, Gedichte und Geschichten aus vier Jahrzehnten, zu Gehör bringen.

Die Veranstaltung wird von dem Mechernicher Gitarristen und Sänger Max Goedecke musikalisch begleitet, der außer Eigenkompositionen auch Songs von Bob Dylan und den Beatles vorträgt. Der Eintritt ist frei. Museumskurator Wolfgang Kirsch würde sich freuen, wenn viele Zuhörer kommen.

pp/Agentur ProfiPress