Aktuelles

Baustart im Frühjahr 2013

Grundstück an der Ecke Bergstraße/Weierstraße wird verkauft – Rat votierte einstimmig für Investor – Modernes Gebäude für Einzelhandel, Dienstleistungsbetriebe und barrierefreies Wohneigentum 

Ein modernes Geschäfts-, Büro- und Wohnhaus – hier die Ansicht von vorne - soll an der Ecke Bergstraße/Weierstraße entstehen. Animation: privat/pp/Agentur ProfiPress

 

Mechernich – Schon im Frühjahr kommenden Jahres soll mit dem Bau eines modernen Geschäfts- und Wohnhauses im Herzen Mechernichs begonnen werden. Das sagte der Investor Christian Salewski, der nach einem einstimmigen Ratsentscheid den Zuschlag für das Grundstück an der Ecke Bergstraße/Weierstraße gegenüber dem Rathaus erhält. Salewski ist Inhaber der Mechernicher Firma ProSolarTec mit 55 Mitarbeitern und mittlerweile auch im Immobiliengeschäft aktiv. 

Zuvor hatte Salewski der Mechernicher Politik sein Konzept für das Bauprojekt erläutert. Demzufolge ist ein modernes Gebäude mit vier Etagen geplant. In den unteren beiden Stockwerken sollen Fachgeschäfte und Dienstleitungsanbieter untergebracht werden, die die Räumlichkeiten mieten können.  Für die dritte Etage und das Dachgeschoss sind Eigentumswohnungen vorgesehen, die mit einem Fahrstuhl erreichbar sein und barrierefrei ausgebaut werden sollen. Er habe bereits mehrere Interessenten an der Hand, so Salewski, die sich insbesondere auch aufgrund der optimalen Lage in dem neuen Gebäude einmieten wollten. Auf Nachfrage aus der Politik versicherte er, dass es sich dabei ausschließlich um Anbieter hochwertiger Produkte oder Dienstleister handele, und nicht etwa Discountermärkte oder ähnliches. „Ich lebe ja selbst in Mechernich – mir ist daran gelegen, dass sich das Objekt optimal in das Stadtbild einfügt“, so Salewski. 

„Das ist ein wichtiger weiterer Schritt in der Stadtentwicklung“, freute sich Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick. Der Erste Beigeordnete Thomas Hambach betonte, dass auch der barrierefreie Ausbau der Eigentumswohnungen ein wichtiger Aspekt sei: „Die Nachfrage nach seniorengerechtem Wohnen ist sehr stark gestiegen – es gibt mehr Interessenten als Angebote.“ Das liege zum einen an den Auswirkungen des demografischen Wandels, zum anderen auch daran, dass immer mehr ältere Menschen ihre Häuser auf dem Land gegen eine Stadtwohnung eintauschen wollten. Hambach: „Die sehr gute ärztliche Versorgung und die direkte Bahnanbindung in Mechernich sind gerade für Senioren sehr interessant.“

pp/Agentur ProfiPress