Beschäftigung vom Kinderschutzbund

Mechernicher Ortsverein stiftet Pakete – Unterstützung für ortsansässige Geschäftsleute Mechernich – Eine Sozialarbeiterin aus Bonn hatte offenbar als erste die Idee, als Schulen und Kindertagesstätten wegen der Corona-Krise geschlossen wurden: Packen wir Beschäftigungspakete für Kinder! Dieser Vorschlag fand auch beim Mechernicher Kinderschutzbund Zustimmung. „Hier müssen wir tätig werden!“, war der erste Gedanke von Vorstandsmitglied Lydia Reif. Im Eilverfahren beschloss der…

Weiterlesen